Offener Immobilienfonds AXA Immoselect: Verkauf eines Einkaufszentrums in Spanien verringert Anteilspreis – Fachanwalt informiert

Offener Immobilienfonds AXA Immoselect: Verkauf eines Einkaufszentrums in Spanien verringert Anteilspreis – Fachanwalt informiert
17.07.2014377 Mal gelesen
Wie bereits mehrfach in der Vergangenheit veräußert der offene Immobilienfonds AXA Immoselect eine Immobilie und reduziert damit den Anteilspreis

Nach einer Mitteilung des Fondsmanagement vom 10.07.2014 verringert sich der Anteilspreis des Sondervermögens des AXA Immoselect infolge des Verkaufs des Einkaufzentrums „Imaginalia“ in Albacete, Spanien von 21,42 Euro um 37 Cent auf nun 21,05 (per 10.07.2014).

In seinem Schreiben teilte das Fondsmanagement seinen Anlegern mit, dass aufgrund wirtschaftlicher Schwäche sowie einer gestiegenen Arbeitslosenzahl der Konsum in der Region eingebrochen und eine Erholung derzeit nicht in Sicht sei. Insbesondere werde mit einer Steigerung der Kaufkraft in der Region in den nächsten drei Jahren nicht gerechnet. Weiterhin sei es dem Management nicht gelungen, neue Mieter für das Objekt zu finden. Auch konnte der Fonds einen Großteil der Bestandsmieter nicht für eine Verlängerung der bestehenden Mietverhältnisse gewinnen.

Ob der Fonds weitere Immobilien unter Wert veräußert und damit den Anteilspreis weiterhin senkt, bleibt abzuwarten. Fakt ist jedoch, dass bereits in der Vergangenheit eine Vielzahl von Veräußerungen unter Wert erfolgt sind.

Anleger machen jetzt noch Schadensersatz gelten
Betroffene Anleger des AXA Immoselect haben uns bereits übereinstimmend bestätigt, dass ihnen der Fonds als sichere Kapitalanlage verkauft wurde. Auf etwaige Risiken, wie sie sich aktuell realisieren, wurde nicht hingewiesen. Der AXA Immoselect wurde als risikofreie und regelmäßig als sichere Anlage beworben. Des Weiteren sind sich die betroffenen Anleger einig, dass sie bei Kenntnis der tatsächlich bestehenden Risiken keinesfalls in den Fonds investiert hätten.

Die Rechtsanwälte der IVA Rechtsanwalts AG beraten Sie im Zusammenhang mit dem AXA Immoselect. Wir prüfen in einer persönlichen Beratung, ob Sie mit Aussicht auf Erfolg Ihre Ansprüche durchsetzen können.

Weitere Informationen sowie rechtliche Hilfe finden Sie auf unserer Internetpräsens unter: www.anlegerschutz.ag\AXAImmoselect

IVA Rechtsanwalts - Aktiengesellschaft
R3, 4-5 68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 18 000 0 Telefax: 0621 / 18 000 99

[email protected] www.anlegerschutz.ag