AXA Immoselect: Vierte Kapitalrückzahlung im März 2014 – Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht informiert

AXA Immoselect: Vierte Kapitalrückzahlung im März 2014 – Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht informiert
17.04.2014580 Mal gelesen
Sparte: Offene Immobilienfonds - Ausschüttung des AXA Immoselect im März 2014

Wie das Fondsmanagement des offenen Immobilienfonds AXA Immoselect seinen Anlegern bereits mitteilte, erhielten diese im März 2014 die vierte Ausschüttung in Höhe von 7,00 Euro je Anteil. Insgesamt erfolgte die Ausschüttung mit einem Volumen von 337 Millionen Euro und entspricht damit rund 23% des Netto-Fondsvermögens. In der erfolgten Ausschüttung wirken u.a. Kapitalerhöhend die Verkäufe des Polen-Portfolios, des Steigenberger Hotel, in Bad Homburg sowie die vier in Italien gelegen Immobilien.

Auf die von vielen Anlegern aktuell gestellte Frage, wie viel von dem einst eingebrachten Kapital durch die Ausschüttungen insgesamt wieder an die Anleger zurückfließt, kann derzeit keine Aussage getroffen werden. Auch gilt für die zukünftigen Auszahlungen, dass diese von den mehr oder weniger erfolgreichen Immobilienverkäufen abhängig sind.

Mit der Fondsentwicklung unzufrieden? Schadensersatz weiterhin möglich
Anleger, die die restliche Zeit der Abwicklung und deren Ergebnis nicht abwarten möchten, können je nach Einzelfall Schadensersatzansprüche geltend machen. So wurde beispielsweise in den uns bekannten Fällen, den auf Sicherheit bedachten Anlegern die Beteiligung am AXA Immoselect als nahezu Risikolos dargestellt. Über die mit dieser Investition verbundenen Risiken wurden viele – auch auf Nachfrage – nicht hingewiesen. Dies ist jedoch eine Tatsache, über die man hätte die Anleger aufklären müssen.

Die Anwaltskanzlei für Anlegerschutz, Bankrecht und Kapitalanlagerecht
Die IVA Rechtsanwalts - AG ist eine auf den Anlegerschutz spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei, die bundesweit ausschließlich geschädigte Kapitalanleger vertritt. Aufgrund unserer konsequenten Spezialisierung auf das Kapitalanlagerecht und dadurch, dass wir ausschließlich für geschädigte Kapitalanleger tätig werden, bieten wir Anlegerschutz auf höchstem Niveau.

Für weitere Informationen oder Fragen rund um das Thema Offene Immobilienfonds stehen wir Ihnen auf www.anlegerschutz.ag gerne zur Verfügung.

IVA Rechtsanwalts - Aktiengesellschaft
R3, 4-5
68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 18 000 0
Telefax: 0621 / 18 000 99

Web: www.anlegerschutz.ag
Mail: [email protected]