S&K News: 24 Millionen Euro aus Midas-Fonds an S&K

S&K News: 24 Millionen Euro aus Midas-Fonds an S&K
24.10.2013460 Mal gelesen
S&K Gruppe erhielten mehr als 24 Millionen Euro

Wie die Fondsgeschäftsführung den Anlegern der Midas-Fonds bereits Ende September mitteilte, haben die Fonds 2, 3, 4 und 5 den S&K Unternehmen Darlehen in Höhe von mehr als 24 Millionen Euro gewährt. Rückzahlungen sind bis heute nicht erfolgt. Sicherheiten nicht bestellt. Auf die offenbar gültigen Gesellschafterbeschlüsse folgte die Darlehensvergabe an S&K, die ohne Abstimmung mit den Midas-Mitarbeitern verlief, so Fondsmanager Goeke.

Zeitlich erfolgte die Darlehnsgewährung, nachdem die S&K Gruppe im Jahr 2011 das Emissionshaus Midas und die Treuhandgesellschaft Aurator übernommen hatte. Die Führung der Geschäfte bei Midas übernahm der S&K-Vertraute Marc-Christian S. Zum Geschäftsführer der Treuhand wurde Thomas G. berufen, der ebenso Geschäftsführer des von S&K aufgelegtem Fondsinitiator United Investors ist. Sowohl Marc-Christian S., als auch  Thomas G. befinden sich aktuell, wie die S&K-Vorstände Stephan S. und Jonas K., in Untersuchungshaft

Aktuell werden die Midas-Fonds von Mitarbeiten geführt, die durch Vollmacht der Geschäftsführung legitimiert wurden. In Bezug auf die Treuhandgesellschaft Aurator liegen keine Vollmachten vor.

Schadensersatz möglich?
Für betroffene Anleger ist nun der Zeitpunkt zum Handeln gekommen. Sie sollten den Rat eines auf Kapitalanlagerechts spezialisierten Anwalts aufsuchen um mögliche Schadensersatzansprüche gegenüber der S&K Gruppe sowie United Investors prüfen zu lassen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und nutzen Sie unseren Service der Ersteinschätzung. Wir prüfen in einer persönlichen Beratung, ob Sie mit Aussicht auf Erfolg Ihre Ansprüche durchsetzen können. Nutzen Sie fernen unseren Nachrichtendienst RSS, um über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Für weitere Informationen oder Fragen rund um die S&K Gruppe stehen wir Ihnen auf www.anlegerschutz.ag/S&K gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie auch unser Informationsportal rund um das Thema Schrottimmobilien unter: http://schrottimmobilien-hilfe.com