HCI Schiffsfonds: Schiffsfonds MT Hellespont Providence von Insolvenz betroffen

HCI Schiffsfonds: Schiffsfonds MT Hellespont Providence von Insolvenz betroffen
16.08.2013342 Mal gelesen
Erneut wird ein Schiffsfonds Opfer der Branchenkrise – Fachanwalt hilft Betroffenen

Immer mehr Anleger verlieren das Vertrauen in Schiffsfonds. Verübeln kann man es ihnen nicht. Nahezu täglich erscheinen neue Hiobsbotschaften in Bezug auf Schiffsfonds und deren Krise in den Medien. Auch die Anleger der HCI Schiffsfonds bleiben von der Krise nicht verschont. Dies lässt sich bereits unschwer an der hohen Insolvenzrate erkennen. Weiteres Opfer der anhaltenden Branchenkrise ist nun auch der HCI Schiffsfonds MT Hellespont Providence. Über das Fondsvermögen wurde das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet. Zuständiges Insolvenzgericht ist das Amtsgericht Bremen (Az.: 509 IN 25/13).

Die Krise und der Totalverlust – Schadensersatz möglich
Insgesamt befindet sich der Markt rund um Schiffsfonds in schwerem Fahrwasser. Aufgrund der sich abkühlenden Wirtschaftslage haben die Charterraten ein so niedriges Niveau erreicht, dass die Schiffe anstatt Gewinne nur noch Verluste einfahren. Dies bekommen auch die Anleger zu spüren. Diesen droht der Totalverlust ihrer Einlage. Aber auch hier ist die Hoffnung nicht gänzlich verloren. Betroffene Anleger von Schiffsfonds können aufgrund einer Falschberatung Schadensersatzansprüche geltend machen. In diesem Zusammenhang hat uns eine Vielzahl von Anlegern übereinstimmend berichtet, dass sie bei der Wahl der Kapitalanlage in Bezug auf das Risiko stets auf Sicherheit bedacht waren. Über die mit einer Investition verbundenen Risiken wurden sie regelmäßig nicht aufgeklärt. Die IVA Rechtsanwalts AG berät Sie im Zusammenhang mit dem Anlagesegment Schiffsfonds. Wir prüfen in einer persönlichen Beratung, ob Sie mit Aussicht auf Erfolg Ihre Ansprüche durchsetzen können.

Für weitere Informationen oder Fragen rund um das Thema HCI Schiffsfonds und deren Krise stehen wir Ihnen auf www.anlegerschutz.ag\Schiffsfonds gerne zur Verfügung.

IVA Rechtsanwalts - Aktiengesellschaft Willy - Brandt - Platz 13 68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 18 000 0 Telefax: 0621 / 18 000 99

Weitere Fälle finden Sie auf: www.anlegerschutz.ag