Schrottimmobilien: Geändertes Baugesetz stärkt Handlungsmöglichkeit der Kommunen

Schrottimmobilien: Geändertes Baugesetz stärkt Handlungsmöglichkeit der Kommunen
19.07.20131322 Mal gelesen
Fachanwalt hilft bundesweit betroffenen Eigentümern von Schrottimmobilien

Schrottimmobilien sind nicht nur eine Belastung für die Eigentümer, sondern auch für die Kommunen. Um diesem Problem Herr zu werden, haben sich viele Kommunen für eine Handhabe gegen die Eigentümer von Schrottimmobilien ausgesprochen. Diesem Begehren hat der Bundestag entsprochen und eine Änderung des Baugesetzbuches beschlossen. Durch diese Änderung soll es der Verwaltung in Zukunft möglich sein, Eigentümer von leer stehenden oder verwahrlosten Gebäuden bei den Abrisskosten zu beteiligen.

Eigentümer schon genug belastet
Die Anlegerschützer der IVA Rechtsanwalts AG sind der Ansicht, dass eine Rechtsgrundlage zum Einschreiten gegen Schrottimmobilieneigentümer im Einzelfall unangemessen hart sein kann.

Die Eigentümer von Schrottimmobilien sind durch den Erwerb der Immobilien bereits zur Genüge belastet. Durch den Erwerb sind die Anleger oftmals schon an der finanziellen Belastbarkeitsgrenze angelangt. Eine zusätzliche Kostenbelastung seitens des Staates, würde die überwiegende Zahl der Beteiligten endgültig in den finanziellen Ruin treiben.

Schrottimmobilien - Fachanwalt hilft Betroffenen
Haben Anleger bereits eine Schrottimmobilie erworben, sollten sie nun handeln. Prinzipiell ist die Auswahl der Handlungsmöglichkeiten abhängig vom jeweiligen Einzelfall. Ansatzpunkte liefert eine mögliche Falschberatung in Bezug auf die mit dieser Investition verbundenen Risiken. In diesem Zusammenhang muss der Verkäufer einer Immobilie, die für Anlagezwecke bestimmt ist, den Erwerber umfassend zu den mit der Kapitalanlage verbundenen Risiken hinweisen. Wird diese „Hinweispflicht“ nicht beachtet, kann der Verkäufer sich gegenüber dem Kunden schadensersatzpflichtig machen. Dies kann u.U. zur Rückabwicklung des Kaufvertrages führen.

Die IVA Rechtsanwalts AG ist eine auf Anlegerschutz spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei, die bundesweit geschädigte Kapitalanleger vertritt. Aufgrund unserer konsequenten Spezialisierung auf das Banken- und Kapitalanlagerecht bieten wir Anlegerschutz auf höchstem Niveau. Wir prüfen in einer persönlichen Beratung, ob mögliche Schadensersatzansprüche auch tatsächlich bestehen und diese mit Erfolg durchgesetzt werden können.

Für weitere Informationen oder Fragen rund um das Thema Beratung durch einen Fachanwalt und Schrottimmobilien stehen wir Ihnen auf www.iva.ag\Schrottimmobilien gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zu folgenden Themen finden hier:

-          Immobilienbetrug

-          Schrottimmobilien - Anzeichen beachten

-          Schrottimmobilien mit Bezug zur Bausparkasse Badenia

-          Schrottimmobilien mit Bezug zur Deutschen Kreditbank

-          Anlegerschützer warnen vor dem Kauf von Schrottimmobilien


IVA Rechtsanwalts - Aktiengesellschaft
Willy - Brandt - Platz 13
68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 18 000 0
Telefax: 0621 / 18 000 99

Weitere Fälle finden Sie auf: www.anlegerschutz.ag

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserem Informationsportal unter:

http://www.schrottimmobilien-hilfe.com/Schrottimmobilien