S&K Gruppe – Hilfe für Betroffene

S&K Gruppe – Hilfe für Betroffene
19.07.2013388 Mal gelesen
Schadensersatz gegen S&K möglich - Fachanwalt hilft Betroffenen

Seit einigen Wochen wird gegen die Frankfurter S&K – Gruppe wegen des Verdachts auf Untreue sowie Steuerhinterziehung ermittelt. Die S&K – Gruppe steht nach Angaben derStaatsanwaltschaftimVerdachtmehrere 100 Millionen Euro veruntreut zu haben. Betroffenen Anleger sollten nun handeln und sich umgehend an einen Fachanwalt wenden.

Anleger fragen sich, in was eigentlich investiert wurde?
Viele Anleger der S&K Unternehmensgruppe sind ratlos und fragen sich, in ob sie in geschlossene Fonds oder nur in ein professionell geplantes Schnellballsystem investiert haben. Die Aussichten zumindest sind nicht gerade rosig. So wird nach einer Großrazzia bei der S&K Unternehmensgruppe den verantwortlichen Geschäftsführern, Jonas Köller und Stefan Schäfer, banden- und gewerbsmäßigen Betrug sowie Untreue und Steuerhinterziehung in dreistelliger Millionenhöhe vorgeworfen. Im Zuge der Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft mehr als 100 Millionen Euro sichergestellt, die u.a. für die Entschädigung von geschädigten Anlegern verwendet werden sollen. Bis die Ermittlungen abgeschlossen sind und Klarheit herrscht, wird noch einige Zeit vergehen.

Bestehen bereits jetzt Ansprüche?
Auch wenn die Ermittlungen noch andauern, können bereits jetzt zivilrechtliche Ansprüche in geltend gemacht werden. Ansatzpunkt kann hierbei eine mögliche Falschberatung in Bezug auf die Kapitalanlage und deren Risiken sein.

Gerade im Zusammenhang mit geschlossenen Fonds ist eine anlagegerechte Beratung nach Maßgabe der höchstrichterlichen Rechtsprechung erforderlich, wonach das gegenständliche Produkt dem Anleger und dessen Anlagezielen entsprechen muss. Erfolgt diese nicht, kann eine Schadensersatzpflicht begründet werden.

Betroffene Anleger sollten handeln
Wir raten betroffenen Anlegern nun zum Handeln. Sie sollten den Rat eines auf das Kapitalanlagerecht spezialisierten Fachanwalts aufsuchen um mögliche Schadensersatzansprüche prüfen lassen. Die IVA Rechtsanwalts AG vertritt betroffene Anleger der S&K Gruppe. Wir prüfen in einer persönlichen Beratung, ob auch Sie mit Aussicht auf Erfolg Ihre Ansprüche durchsetzen können.

Für weitere Informationen oder Fragen rund um die S&K Gruppe, stehen wir Ihnen auf www.anlegerschutz.ag gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie auch unser Informationsportal rund um das Thema Schrottimmobilien unter:

http://www.schrottimmobilien-hilfe.com/