CS Euroreal – Anleger entscheiden über Schicksal des Fonds

09.05.2012243 Mal gelesen
Erneut legt ein Fondsmanagement die Zukunft eines Offenen Immobilienfonds in die Hände der Anleger. Nach der beschlossenen Auflösung des SEB ImmoInvest dürfen nun auch die Anleger des CS Euroreal über die Zukunft ihres Fonds entscheiden.

Am 21. Mai wird es eine Blitzöffnung des Fonds geben, so Fondsmanager Karl-Heinz Heuß. Bis zu diesem Termin werden sämtliche Verkaufsordern der Anleger gesammelt. Ein möglicher Verkauf steht unter denselben Bedingungen wie beim SEB ImmoInvest. Nur wenn die vorhandene Netto-Liquidität von nahezu 25 Prozent ausreicht, um alle Rückgabewünsche zu bedienen, hat der Fonds eine Zukunft. Im Vergleich dazu war das Experiment beim ungefähr gleich großen SEB ImmoInvest gescheitert. Die liquiden Mittel reichten nicht aus, womit der Fonds nun aufgelöst wird.

Fondsmanager Heuß bleibt auch nach den jüngsten Ereignissen in der Branche gelassen. Er glaube weiterhin, dass der CS Euroreal eine Chance hat. Nach seiner Aussage stehen die Signale der Vertriebspartner im Grundsatz gut. Allerdings sei zum aktuellen Zeitpunkt eine exakte Prognose zu den  Rückgabewünschen nicht möglich, deshalb würden die Verkaufsordern nun gesammelt und am 21. Mai nach dem Prinzip alle oder keiner abgerechnet. "Das ist die einzige Möglichkeit, alle Anleger gleich zu behandeln", so Heuß.

Im Vergleich zum SEB ImmoInvest hat der CS Euroreal in Bezug auf die liquiden Mittel ungefähr gleich viel vorzuweisen. Wie sich jedoch zeigte, haben die Gelder beim SEB nicht ausgereicht, um alle Ausstiegswilligen auszuzahlen und hinterher noch genug für den laufenden Betrieb zu haben.

Insgesamt lässt die aktuelle Lage rund um den CS Euroreal viele Fragen offen. Aus diesem Grund sollten sich Anleger, die sich ihrer Sache nicht sicher sind oder Verluste befürchten, an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden.

Die IVA Rechtsanwalts AG berät Sie im Zusammenhang mit dem CS Euroreal Wir prüfen in einer persönlichen Beratung, ob Sie mit Aussicht auf Erfolg Ihre Ansprüche durchsetzen können.

Weitere Informationen sowie rechtliche Hilfe finden Sie auf unserer Internetpräsens unter: www.iva.ag