Gesellschafterversammlung Immobilienfonds Berlin „Neue Welt“: Wir nehmen für Sie teil!

05.05.2011714 Mal gelesen
Berlin, den 5. Mai 2011. Am 14.05.2011 findet in Bad Homburg eine außerordentliche Gesellschafterversammlung des geschlossenen Immobilienfonds Zweite SAB Treuhand und Verwaltungs GmbH & Co. Berlin Neue Welt Kapital-Wert KG (Berlin „Neue Welt“) statt. Die Kanzlei Gansel Rechtsanwälte vertritt Sie auf Wunsch auf dieser Versammlung.

Einladung zur Gesellschafterversammlung
Die SABIV Asset Management GmbH lädt die Gesellschafter ein, um über den Stand der aktuellen Entwicklung zu informieren. Dabei geht es vor allem um die Verhandlungen mit dem Bankenkonsortium zur Sicherung der Gesellschaft und die möglichen Auswirkungen auf die Fondsgesellschaft und ihre Gesellschafter.
Angesichts der kritischen Situation der Gesellschaft sollten möglichst viele Gesellschafter bzw. deren bevollmächtigte Vertreter an dieser Versammlung teilnehmen, damit die Interessen der Anleger gewahrt werden.

Unser Angebot: Teilnahme an der Gesellschafterversammlung
Wir bieten Ihnen eine kompetente und kritische Teilnahme an der Gesellschafterversammlung am 14.05.2010 in Bad Homburg an. Anschließend erhalten Sie von uns einen umfassenden Bericht über den Verlauf der Versammlung.

Sollten Sie sich durch unsere Kanzlei auf der Gesellschafterversammlung vertreten lassen wollen, füllen Sie bitte die „Teilnahmeanzeige/Vollmacht" der SABIV aus.
Bevollmächtigen Sie dabei

x Herrn Rechtsanwalt René Richardt, Kanzlei Gansel Rechtsanwälte, Friedrichstraße 149, 10117 Berlin

Schicken Sie bitte dann die „Teilnahmeanzeige/Vollmacht" an die SABIV zurück und übersenden uns eine Kopie davon an die o.g. Kanzleianschrift.
Für die Vertretung bei der Versammlung und die Übersendung unseres Berichtes berechnen wir Ihnen eine Aufwandsentschädigung von 50,00 EUR + MwSt.

Für Mandanten, die uns bereits beauftragt haben, ist die Teilnahme kostenlos.

Referenz
Wir sind eine der von der „Wirtschaftswoche“ im Jahre 2009 ausgewiesenen „Top-Anlegerschutzkanzleien“. Unsere Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht vertreten bundesweit geschädigte Kapitalanleger.

 Ansprechpartner:
René Richardt
Rechtsanwalt
Tel.: 030 226674-0
E-Mail: [email protected]