Dubiose Zahlungsaufforderung über PayPal wegen Urheberrechtsverletzung durch Rene Kühn

16.03.20102754 Mal gelesen
Mir liegt eine äußerst ungewöhnliche Zahlungsaufforderung über PayPal wegen Urheberrechtsverletzung durch einen angeblichen Händler namens Rene Kühn vor. Es wird eine Lizernzgebühr von "nur" 28,50 EUR gefordert. Gedroht wird aber mit Kosten in Höhe von 3.126,40 EUR. Hier sollte nicht voreilig gezahlt werden. Hier die E-Mail:



"Subject: Urheberechtsverletzung
Date: So 14 Mär 2010 13:22:53 CET
From: XXXXXXX @ paypal.de
14. Mrz 2010 13:22:52 MEZ

 
Guten Tag XXXXXXX,
 
Rene Kühn bittet um eine PayPal-Zahlung.

----------------------------------------------------------------

Händler:
Rene Kühn
Anwalt.Kanzlei @ XXX.de

Hinweis des Händlers:
Durch Sie fand eine Urheberechtsverletzung statt. Mit der Zahlung
einer Lizenzgebühr von 28,50 € sehen wir von dem Einleiten eines
Gerichtsverfahrens und den damit für Sie verbundenen Kosten von
3126,40 € ab. Mit der Zahlung bestätigen sie den Sachverhalt und wir
stellen jegliche Verfahren ein.


-----------------------------------
Details
-----------------------------------


Beschreibung: Urheberechtsverletzung
Artikelnummer:
Stückpreis: €28,50
Anzahl: 1
Betrag: €28,50 EUR

Zwischensumme: €28,50

Summe: €28,50 EUR

Rene Kühn bittet Sie, PayPal zu nutzen, die sichere und einfache
Methode für den Online-Zahlungsverkehr.
Um Rene Kühn Ihre Zahlung zu senden und sich die Details dieser
Zahlungsanforderung anzusehen, kopieren Sie diesen Link in Ihren
Webbrowser
ein:

https XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 
----------------------------------------------------------------
Fragen? Antworten finden Sie im Hilfe-Center unter www.XXXXXXXX
 
Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Dieses Postfach wird nicht
überwacht, deshalb werden Sie keine Antwort erhalten. Wenn Sie Hilfe
benötigen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, und klicken Sie
oben rechts auf einer der PayPal-Seiten auf den Link Hilfe.

Wenn Sie E-Mail-Benachrichtigungen bevorzugt im Nur-Text-Format
anstatt im HTML-Format erhalten möchten, loggen Sie sich in Ihr
PayPal-Konto ein, rufen Sie Ihr Profil auf, und klicken Sie auf Benachrichtigungen.

----------------------------------------------------------------
Copyright © 1999-2009 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.

PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A.
Société en Commandite par Actions
Sitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg RCS Luxemburg B 118 349

PayPal E-Mail-ID PP1525"

 



Fazit:

Seien Sie bei Erhalt vorgenannter E-Mail kritisch und lassen Sie sich beraten.


Weitere Informationen über aktuelle Abmahnungen erhalten Sie unter: http://www.abmahnberatung.de

 

Übrigens: Wir machen Ihren Onlineauftritt rechtssicher und übernehmen selbstverständlich auch das volle Haftungsrisiko. AGB Erstellung, AGB Prüfung, AGB Überprüfung, AGB Neuerstellung, Widerrufsbelehrung, Rückgabebelehrung, Datenschutzerklärung. Sprechen Sie uns an!

http://www.shopsicherheit.de/index.php