Abmahnung Rasch Rechtsanwälte – Universal Music GmbH – „Sido – MTV Unplugged Live aus’m MV“

20.08.2010519 Mal gelesen
Im Auftrag der Universal Music GmbH mahnen die Rasch Rechtsanwälte aktuell die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Musikalben in Internet-Tauschbörsen ab. Zu den betroffenen Werken zählt dabei auch
 
"Sido - MTV Unplugged Live aus'm MV".
 
Das streitgegenständliche Werk soll über den Internetanschluss der Betroffenen im Rahmen eines Filesharing-Netzwerkes anderen Teilnehmern ohne Erlaubnis der Universal Music GmbH zum Download angeboten sein. Der illegale Up- bzw. Download kann einen Verstoß gegen §§16, 19a UrhG darstellen. In den Abmahnschreiben der Rasch Rechtsanwälte wird regelmäßig ausgeführt, wie viele Nutzer Zugriff auf das Werk hatten und anhand dieser Zahlen eine beispielhafte Schadensberechnung vorgenommen.
 
Die Rasch Rechtsanwälte machen Ansprüche auf Unterlassung und Schadensersatz geltend. Neben der Abgabe einer vorgefertigten strafbewehrten Unterlassungserklärung wird die Zahlung eines pauschalen Vergleichbetrages in Höhe von EUR 1.200 gefordert, mit dem die Ansprüche auf Schadensersatz und Erstattung der Rechtsanwaltskosten abgegolten werden sollen.
 
Zur Erfüllung dieser Forderungen wird den Abgemahnten in der Regel eine vergleichsweise knapp bemessene Frist gesetzt. Sollte diese fruchtlos verstreichen, wird die Geltendmachung höherer Ersatzforderungen in Aussicht gestellt.
 
Von einer vorschnellen Abgabe der Unterlassungserklärung ist dringend abzuraten. Die einseitige Formulierung kann zu einer Veränderung der Rechtslage zu Lasten des Abgemahnten führen. Viele Gerichte werten entsprechende Erklärungen als Schuldanerkenntnis.
 
In jedem Fall ist aber zeitnahes Handeln geboten, um die in den Abmahnschreiben gesetzten Fristen zu wahren. In Betracht kommt vor allem die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung, bei deren Erstellung Sie sich anwaltlich beraten lassen sollten. Häufig lassen sich bereits in einer außergerichtlichen Auseinandersetzung interessengerechte Lösungen finden.
 
Sollten auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Rasch erhalten haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir haben bereits eine Vielzahl Abgemahnter vertreten und wissen, worauf es für eine erfolgreiche Verteidigung ankommt.
 
Hier finden Sie mehr zum Thema Abmahnung.
 
 
 
haftungsrecht.com - mit der Erfahrung aus 2.000 Filesharing-Mandaten jährlich beraten wir Sie in Abmahnfällen sofort und bundesweit.
 
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Jorma Hein | Philipp Achilles | Albina Bechthold
 
Tel.:      06421-309788-0
Fax.:    06421-309788-99