Abmahnung Negele Zimmel Greuter Beller Rechtsanwälte – Morphicon Ltd. – „ArmA II – Operation Arrowhead“

16.08.2010559 Mal gelesen
Bereits im November vergangenen Jahres berichteten wir über Abmahnungen der Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller wegen der unerlaubten Verwertung des Computerspiels "ArmA II ? Die ultimative Militärsimulation" in Filesharing-Netzwerken. Aktuell gehen die Augsburger Rechtsanwälte auch gegen Urheberrechtsverletzungen an dem Add-on
 
 
vor. Die Software soll über den Internetanschluss der Betroffenen mittels eines Tauschbörsenprogrammes anderen Teilnehmern ohne Erlaubnis der Rechteinhaberin Morphicon Ltd. zum Download bereitgestellt und damit im Sinne von §19a UrhG öffentlich zugänglich gemacht worden sein.
 
Die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller fordern im Interesse einer außergerichtlichen Erledigung der Angelegenheit die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages, der in der Regel um EUR 700 liegt sowie die Abgabe einer vorformulierten strafbewehrten Unterlassungserklärung.
 
Von der vorschnellen Erfüllung der bezeichneten Ansprüche raten wir ab. Zunächst gilt es in jedem Einzelfall zu prüfen, ob die Voraussetzungen für eine Inanspruchnahme des abgemahnten Anschlussinhabers tatsächlich vorliegen bzw. wie weit eine mögliche Haftung reicht. So ist die vielzitierte urheberrechtliche Störerhaftung beispielsweise nur auf Unterlassung und Aufwendungsersatz, nicht dagegen auf Schadensersatz gerichtet.
 
Zu beachten ist weiterhin, dass mit der vorgelegten Unterlassungserklärung die Anerkennung der Rechtsverletzung und der geltend gemachten Ersatzansprüche verbunden ist und entsprechende Erklärungen von vielen Gerichten als Schuldanerkenntnis gewertet werden. Angesichts dieser Umstände ist bei der Abgabe der geforderten strafbewehrten Unterlassungserklärung besondere Vorsicht geboten. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich in vielen Fällen zum Schutz der Betroffenen eine abgeänderte Unterlassungserklärung durchsetzen lässt.
 
Sollten auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller erhalten haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir haben bereits eine Vielzahl Abgemahnter vertreten und wissen, worauf es für eine erfolgreiche Verteidigung ankommt.
 
Hier finden Sie mehr zum Thema Abmahnung.
 
 
 
haftungsrecht.com - mit der Erfahrung aus 2.000 Filesharing-Mandaten jährlich beraten wir Sie in Abmahnfällen sofort und bundesweit.
 
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Jorma Hein | Philipp Achilles | Albina Bechthold
 
Tel.:      06421-309788-0
Fax.:    06421-309788-99