Abmahnung Waldorf Rechtsanwälte – Sony Music Entertainment Germany GmbH – „AC/DC – Iron Man 2” und „Bullet for my Valentine – Fever“

12.07.2010438 Mal gelesen
Im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH sprechen die Waldorf Rechtsanwälte aus München Abmahnungen wegen der unerlaubten Verwertung urheberrechtlich geschützter Musikalben in Internet-Tauschbörsen aus. Zu dem betroffenen Repertoire gehören auch die Werke
 
 
sowie
 
 
Die streitgegenständlichen Dateien sollen über den Internetanschluss der Betroffenen im Rahmen eines Filesharing-Programmes anderen Nutzern ohne Erlaubnis der Rechteinhaberin zum Download angeboten und damit gem. §19a UrhG öffentlich zugänglich gemacht worden sein.
 
Aus dieser Rechtsverletzung macht die Kanzlei Waldorf Ansprüche auf Unterlassung und Schadensersatz geltend. Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird die Zahlung von EUR 856 (EUR 506 Rechtsanwaltskosten und EUR 350 Schadensersatz) verlangt.
 
Verbunden sind diese Forderungen mit einer regelmäßig knapp bemessenen Frist. Im Falle des fruchtlosen Fristablaufs wird die Möglichkeit einer gerichtlichen Geltendmachung deutlich höherer Rechtsanwaltskosten und Schadensersatzansprüche in Aussicht gestellt.
 
Die angemessene Reaktion auf das Abmahnschreiben kann aber keinesfalls in der Unterzeichnung der beigefügten Unterlassungserklärung bestehen. Damit verbunden ist in der Regel die Anerkennung der vorgeworfenen Rechtsverletzung und sämtlicher geltend gemachter Ansprüche.. Angesichts des hohen Vertragsstrafeversprechens droht bei dieser weiten Fassung ein erhebliches finanzielles Risiko. Zwar besteht bei einer tatsächlich begangenen Rechtsverletzung ein Unterlassungsanspruch. Allerdings kann die Wiederholungsgefahr unter Umständen auch durch eine modifizierte Unterlassungserklärung ausgeräumt werden, die gleichzeitig das Risiko einer erneuten Inanspruchnahme deutlich verringert. Bei der Erstellung sollten Sie sich anwaltlich beraten lassen.
 
Sollten auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf erhalten haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir haben bereits eine Vielzahl Abgemahnter vertreten und wissen, worauf es für eine erfolgreiche Verteidigung ankommt.
 
Hier finden Sie mehr zum Thema Abmahnung.
 
 
 
haftungsrecht.com - mit der Erfahrung aus 2.000 Filesharing-Mandaten jährlich beraten wir Sie in Abmahnfällen sofort und bundesweit.
 
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Jorma Hein | Philipp Achilles | Albina Bechthold
 
Tel.:      06421-309788-0
Fax.:    06421-309788-99