Abmahnung CSR Rechtsanwälte - Gedast GmbH und Purzel Video GmbH

29.04.20101835 Mal gelesen
Aufgrund der aktuellen Abmahnpraxis der Rechtsanwälte C-S-R möchten wir die Betroffenen auf Folgendes hinweisen:
 
Nach den Angaben der Rechtsanwälte C-S-R hat die Gedast GmbH lediglich an ausgewählten Filmen der Herstellerfirma Purzel Video GmbH die ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte.
 
In anbetracht der Tatsache, dass die Purzel Video GmbH weitere Kanzleien mit der Wahrnehmung ihrer Interessen beauftragt hat (wie z.B.:RAe U + C, RAe Schulenberg & Schenk, RA Auffenberg, RA Lihl), besteht nach unserer Auffassung derzeit ein nicht unerhebliches Risiko für etwaige Folgeabmahnungen. Hiervon sind insbesondere diejenigen betroffen die mehr als ein pornographisches Filmwerk zum Upload bereitgestellt haben.
 
Hierbei müssen sie wissen, dass die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gegenüber der Gedast GmbH sie nicht vor einer weiteren Abmahnung der Purzel Video GmbH schützt.
 
In anbetracht dieser Umstände sollten sie es unbedingt vermeiden die Ansprüche der Gegenseite voreilig zu erfüllen. Achten sie insbesondere darauf, keine den Rechtsverstoß anerkennende Unterlassungserklärung abzugeben.
 
Wir raten ihnen daher ausdrücklich dazu, sich in dieser Auseinandersetzung anwaltlich beraten zu lassen. Eine Fehlentscheidung - z.B. reine Untätigkeit, aber auch die vorschnelle und ungeprüfte Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, oder die voreilige Zahlung eines bestimmten Betrages - kann schnell negative finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen.
 
Sollten auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei C-S-R erhalten haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden.
 
 
Hier finden Sie mehr zum Thema Abmahnung.
 
 
 
haftungsrecht.com - mit der Erfahrung aus 2.000 Filesharing-Mandaten jährlich beraten wir Sie in Abmahnfällen sofort und bundesweit.
 
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Jorma Hein | Philipp Achilles
 
Tel.:      06421 - 309788-0
Fax.:     06421 - 309788-99