Abmahnung save-shopping UG durch Markus Zöller Rechtsanwalt

Abmahnung save-shopping UG durch Markus Zöller Rechtsanwalt
22.03.2015229 Mal gelesen
Die save-shopping UG, vertreten durch Rechtsanwalt Markus Zöller, hat mit Schreiben vom 18.3.2015 einen ebay-Verkäufer abgemahnt, der Textilerzeugnisse verkauft. Bis zum 25.3.2015, 12 Uhr hat der Abgemahnte jetzt Zeit zu reagieren und seinen ebay Handel rechtssicher zu gestalten.

Grund für diese Abmahnung ist eine veralterte Widerrufsbelehrung. Das wird leider immer wieder abgemahnt.


984,60 EUR für die Abmahnung

Der Gegenstandswert wurde mit 20.000 EUR - meiner Ansicht nach realistisch - angegeben. Der Abgemahnte sollte in jedem Falle fristgerecht reagieren, um nicht ein teures Gerichtsverfahren zu riskieren.

Da die in der Abmahnung monierten Punkte sehr leicht zu beheben und künftig auch einzuhalten sind, sollte eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung sollte nicht ohne nähere Prüfung einfach unterschrieben werden. 

Ist Ihnen bewusst, dass Sie Ihr Leben lang an eine solche Erklärung gebunden sind? Daher sollte ganz besonders vorsichtig mit einer strafbewehrten Unterlassungserklärung umgegangen werdén.

Über die Abmahnkosten sollte gleichwohl mit der Gegenseite verhandelt werden.


Abmahnschutzpaket für ebay-Verkäufer

Wer nicht ständig abgemahnt werden will, der sollte mein Abmahnschutzpaket für ebay nutzen.


Weitere Informationen erhalten Sie auch auf meiner Website www.abmahnung.de