Abmahnung RA Daniel Sebastian für DigiRights Administration GmbH

Abmahnung RA Daniel Sebastian für DigiRights Administration GmbH
12.05.2014362 Mal gelesen
Informationen zur Abmahnung durch RA Daniel Sebastian für die Firma DigiRights Administration GmbH

In einem aktuellen Falle mahnt der für massenhafte Filesharing-Abmahnungen bekannte Rechtsanwalt Daniel Sebastian, Berlin, für die in Darmstadt ansässige Firma DigiRights Administration GmbH ab.

Gegenstand der Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian ist die angebliche Verletzung von Urheberrechten zulasten der Firma DigiRights Administration GmbH. Konkret sollen die Tonaufnahmen / Lieder

Martin Garrix – Animals
Klingande – Jubel
Family Of The Year – Hero
Stromae – Papaoutai

Klingande – Punga

über den Internetanschluss des Empfängers der Abmahnung im Wege sog. Internettauschbörsen / Filesharing-Netzwerke (wie z.B. BitTorrent und eDonkey / eKad) verbreitet worden sein.

Mit der Abmahnung macht Rechtsanwalt Sebastian weitgehende Angaben zur (vermeintlichen) Rechtslage und fordert den Empfänger der Abmahnung anschließend dazu auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zugunsten der Firma DigiRights Administration GmbH abzugeben.

Weiter wird gegenüber dem Empfänger der Abmahnung ein Schadensersatzanspruch in Höhe von 2.748,60 € behauptet, zu dessen Abgeltung die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages von 1.500,00 € angeboten wird.

Um den Empfänger der Abmahnung endgültig zu beeindrucken, zeigt Rechtsanwalt Daniel Sebastian anschließend noch das Prozessrisiko in Höhe von 4.086,23 € - allein für die erste Instanz – auf. Dieses Risiko könne, so RA Sebastian in der Abmahnung weiter, nur durch Annahme des Vergleichsangebots ausgeräumt werden.

Keinesfalls sollten derartige Forderungen unreflektiert erfüllt werden. Dies gilt insbesondere für die geforderte strafbewehrte Unterlassungserklärung sowie das in der Abmahnung erwähnte Vergleichsangebot.

Auch wenn man die Abmahnungen von Rechtsanwalt Sebastian bzw. der Firma DigiRights Administration GmbH sehr ernst nehmen muss, um tatsächlich bestehende Kostenrisiken zu vermeiden, empfiehlt es sich, besonnen zu handeln, sich zu informieren oder durch einen Rechtsanwalt, der im Urheberrecht / gewerblichen Rechtsschutz tätig ist, beraten zu lassen.

Unmittelbar mit Erhalt einer solchen Abmahnung haben Sie jedenfalls die besten Möglichkeiten, Einfluss auf den weiteren Verlauf und die Kosten zu nehmen – diese Chancen und Möglichkeiten sollten Sie ergreifen.

Bei Rückfragen können Sie uns gern unverbindlichen ansprechen.

Ihr
Alexander F. Bräuer
Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

----
Anwaltskanzlei Weiß & Partner®
Rechtsanwälte, Patentanwalt
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

Tel.: +49 (0) 711 - 88241006
Fax: +49 (0) 711 - 88241009

www.ratgeberrecht.eu

[email protected]

Impressum: https://www.ratgeberrecht.eu/kontakt/impressum.html