Achtung RedTube User: Abmahnung U+C Rechtsanwälte für The Archive AG

Achtung RedTube User: Abmahnung U+C Rechtsanwälte für The Archive AG
10.12.20132280 Mal gelesen
Die von den U+C Rechtsanwälten gesetzten Fristen in den massenhaften Abmahnungen laufen in den kommenden Tagen aus. Die letzten Fristen am Freitag, den 13.12.2013. Hat dieser Abmahnwahnsinn dann ein Ende, oder geht es weiter? Ich gehe davon aus, dass dann keine weiteren Abmahnungen folgen werden.

Wir hatten bereits über die Massen Abmahnung von RedTube Nutzern der The Archive AG durch die U+C Rechtsanwälte berichtet.

Diese mahnen seit den letzten Tagen das streaming folgender Filme im Auftrag der The Archive AG ab: 

Miriam`s Adventures, Amanda`s Secret, Dream Trip, Hot Stories, Glamour Show Girls

Wurden auch Sie beim streaming auf RedTube ertappt? Sie sind nicht allein!

Aktuell (Stand 12/2013) leiten uns Betroffene Abmahnungen der The Archive AG (www.redtube.com) zu. In den Abmahnschreiben wird den Abgemahnten vorgeworfen, eine Urheberrechtsverletzung über das Portal www.redtube.com begangen zu haben. Das streaming folgender Filme wird derzeit von U+C im Auftrag der The Archive AG abgemahnt:

- Miriam`s Adventures
- Amanda`s Secret
- Dream Trip
- Hot Stories
- Glamour Show Girls

Die U+C Rechtsanwälte führen in der Abmahnung aus, dass die beim Streamen des Werkes technisch notwendige Zwischenspeicherung ein Vervielfältigen nach § 16 UrhG darstelle und ausschließlich dem Urheber bzw. dem Rechteinhaber zustünde. Diese Rechtsauffassung erscheint mir nicht ganz unproblematisch zu sein. Die U+C Rechtsanwälte fordern für die The Archive UG binnen einer sehr knappen Frist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und Zahlung von 250 EUR.

Wir helfen Ihnen sofort und effektiv weiter. Niemand muss von Ihrer Kontaktaufnahme zu uns etwas mitbekommen. Wir wickeln die Sache für Sie auf Wunsch diskret und ausschließlich per E-Mail ab!

Eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung sollten Sie in jedem Falle ernst nehmen. Wichtig ist, dass Sie sich richtig verhalten und keine Experimente mit der Abmahnung machen. Im Falle einer Filesharing Abmahnung sollten Sie Folgendes beachten: 

Bitte bleiben Sie ruhig und halten Sie die gesetzten Fristen ein. Den Abmahner bzw. die abmahnende Kanzlei rufen Sie NICHT an. 

Schicken Sie uns Ihre Abmahnung zusammen mit Ihrer Telefonnummer am besten sofort per E-Mail an [email protected] oder Fax an 02571 – 921 8999. Wir prüfen Ihre Abmahnung zunächst kostenlos für Sie und rufen Sie gleich im Anschluss an, um Ihnen seine Einschätzung dazu mitzuteilen. Dadurch entstehen Ihnen noch keinerlei Kosten. Das erste Gespräch dient Ihrer Ersteinschätzung und ist völlig kostenlos für Sie. Nach dem geführten Gespräch wissen Sie, was jetzt mit der Abmahnung zu tun ist. Selbstverständlich nennen wir Ihnen auch unser Beratungshonorar im Falle einer Vertretung. In den meisten Abmahnfällen vereinbaren wir ein pauschales Honorar mit Ihnen. Die anfallenden Kosten stehen daher von Anfang an fest. Weitere Kosten, als die Ihnen genannten, entstehen nicht. Wir klären Sie stets über die anfallenden Kosten auf. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen möchten oder nicht. 

Wir haben Erfahrung aus über 10.000 Beratungen in Sachen Abmahnungen. 

Die Kanzlei Gerstel ist eine Fachanwaltskanzlei, speziell für den Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. 

Wir wissen, wie auf die Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung zu reagieren ist. 

Weitere Informationen zur Abmahnung Urheberrechtsverletzung finden Sie unter www.abmahnung.de