Abmahnung Waldorf Frommer - Killing them softly - Universum Film GmbH - 815,00 Euro:

Abmahnung Waldorf Frommer - Killing them softly - Universum Film GmbH - 815,00 Euro:
15.11.2013270 Mal gelesen
Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen des Films Killing them softly im Auftrag der Universum Film GmbH mit einer Forderunge in Höhe von 815,00 Euro:

Tagtäglich dursuchen die Mitarbeiter von Ermittlungsfirmen im Auftrag unterschiedlicher Rechteinhaber die bekannten Peer-to-Peer Netzwerke hinsichtlich unerlaubter Downloadangebote. Wer in das Raster dieser Ermittlung gerät, der wird in der Regel wenige Zeit später abgemahnt. So auch in einem aktuell zur Prüfung vorliegenden Fall wegen des Films Killing them softly. In der Angelegenheit beauftragt ist die Kanzlei Waldorf Frommer aus München. Der Rechteinhaber Universum Film versucht mit der Abmahnung die unerlaubte Verbreitung ihre Filme einzudämmen und abzustrafen.

In der Abmahnung von Waldorf Frommerwegen Killing them softly macht die Gegenseite Schadensersatz und Unterlassungsansprüche geltend. Es ist ein „Angebot zum Abschluss eines Unterlassungsvertrages“ beigefügt. Weiter wird der Betroffene aufgefordert, einen Betrag in Höhe von 815,00 Euro zu zahlen, welcher sich wiederum aus 600,00 Euro Schadensersatz und 215,00 Euro Anwaltskosten zusammensetzt.

Gegen die Waldorf Frommer Abmahnung für Killing them softly kann sich der Betroffene wehren. Ziel einer Verteidigung ist es, die Abmahnung zu prüfen. Gerade angesichts der aktuellen Gesetzeserneuerung sollte die Abmahnung kritisch geprüft werden. Eine Verteidigung und Abwehr der Forderung zumindest in Anteilen haben gute Chancen. Sicherlich ist es nur in den seltensten Fällen möglich, die Angelegenheit ohne eine Zahlung an die Gegenseite zu beenden. Hier muss jedoch immer durch den eigenen Anwalt kritisch geprüft werden, ob die Forderung in vollem Umfang berechtigt ist – oder nicht etwa reduziert werden kann.
In  der Waldorf Frommer Abmahnung wegen des Films Killing them softly sind zwei Fristen gesetzt. Diese sollten berücksichtigt werden. Wer Fristen fruchtlos verstreichen lässt, der schwächt seine noch gute Ausgangslagen unnötig.

Wer nicht angemessen oder gar nicht auf die Abmahnung wegen Killing them softly regiert, der muss mit einem Mahnverfahren oder einer Klage rechnen. Auch eine einstweilige Verfügung könnte die Gegenseite erwirken. Hiervor muss der Empfänger der WaldorfFrommerAbmahnung geschützt werden.

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet folgenden Service im Falle einer Waldorf FrommerAbmahnung wegen der angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Werk Killing them softly:

1. Kostenlose, telefonische Ersteinschätzung (Auch ohne Mandatserteilung)
2. Sofortige Reaktion nach Mandatserteilung möglich
3. Ortstermine nicht nötig
4. Kommunikation über E-Mail möglich
5. Rückrufanfragen möglich (Wir rufen an, wenn Sie Zeit haben)
6. Außergerichtliche Verteidigung für einen festen Pauschalbetrag

Sie erreichen Dr. Wachs unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte