Abmahnung Kornmeier und Partner - Passenger Let her go - Various Artists / UK Top 40 Single Charts - 289,48 Euro

Abmahnung Kornmeier und Partner - Passenger Let her go - Various Artists / UK Top 40 Single Charts - 289,48 Euro
05.11.2013415 Mal gelesen
Abmahnung der Kanzlei Kornmeier und Partner wegen Passenger Let her go Various Artists / UK Top 40 Single Charts im Auftrag der Embassy of Music GmbH

Wer in den Verdacht gerät, aktuelle Single Charts Sammlungen, wie z.B. UK Top 40, unerlaubt im Internet geladen und verbreitet zu haben, der muss  mit einer Abmahnung rechnen. In einem aktuell vorliegenden Fall geht die Kanzlei Kornmeier und Partner im Auftrag der Embassy of Music GmbH gegen Internetanschlussinhaber vor, denen zur Last gelegt wurde, die Rechte an dem Lied Passenger Let her go verletzt zu haben.

Was wird in der Abmahnung von Kornmeier und Partner wegen Passenger Let her go gefordert?

Die Forderung der Abmahnungbesteht aus unterschiedlichen Anteilen: Die Gegenseite fordert die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung. Mit dieser soll sich der Betroffene schriftlich verpflichten, das gerügte Verhalten zu beenden und nicht mehr zu wiederholen. In den meisten Fällen ist die Abgabe solch einer Erklärung notwendig. Hierzu muss jedoch nicht die in der Abmahnung mitgeschickte Erklärung verwendet werden. Es besteht durchaus die Möglichkeit, eine veränderte Unterlassungserklärung abzugeben.

Weiter wird in der Abmahnung von Kornmeier und Partner wegen Passenger Let her go die Zahlung eines Geldbetrages in Höhe von 289,48 Euro eingefordert. Gegen die Geldforderung kann sich der Betroffene wehren. Ziel einer Verteidigung ist es, unberechtigte Anteile zurückzuweisen.

Was gibt es im Zusammenhang mit der Kornmeier und Partner Abmahnung für Passenger Let her go zu beachten?

Sollte sich das Lied Passenger Let her go auf einem German Top 100 Single Charts Container oder z.B. den UK Top 40 Single Charts befunden haben, dann muss der Abgemahnte möglicherweise vorbeugend gegen weitere Abmahnungen geschützt werden. Ein in der Materie kundiger Anwalt kann hier die Konsequenzen weiterer Forderungen anderer Kanzleien in der Angelegenheit verhindern.

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet folgenden Service im Falle einer Kornmeier und Partner Abmahnung wegen der Urheberrechtsverletzung an dem Werk Passenger Let her go

1. Kostenlose, telefonische Ersteinschätzung (Auch ohne Mandatserteilung)
2. Sofortige Reaktion nach Mandatserteilung möglich
3. Ortstermine nicht nötig
4. Kommunikation über E-Mail möglich
5. Rückrufanfragen möglich (Wir rufen an, wenn Sie Zeit haben)
6. Außergerichtliche Verteidigung für einen festen Pauschalbetrag

Sie erreichen Dr. Wachs unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte

Youtube-Video zu Kornmeier und Partner Abmahnung