Abmahnung wg Urheberrechtsverletzung durch Waldorf Frommer für Rechteinhaber wie Constantin Film, Sony Music, Tele München, Warner Bros, Twentieth etc

Abmahnung wg Urheberrechtsverletzung durch Waldorf Frommer für Rechteinhaber wie Constantin Film, Sony Music, Tele München, Warner Bros, Twentieth etc
06.10.2013258 Mal gelesen
Die Kanzlei Waldorf Frommer versendet Abmahnungen an Internetanschlussinhaber wg des illegalen Tauschbörsenangebotes über dessen Internetanschluss iA diverser Rechteinhaber wie Constantin Film, Sony Music, Tele München, Tiberius Film, Twentieth Century Fox, Universum Film oder auch z.B. Warner Bros.

Sie haben eine Abmahnung oder sogar bereits eine einstweilige Verfügung oder Klageschrift wegen unzulässigem Filesharing von der Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte im Auftrag eines Rechtsinhabers erhalten?

Wird Ihnen hierbei mitgeteilt, dass eine öffentliche Zugänglichmachung (Angebot zum Download) über Ihren Anschluss durch die Teilnahme an einer sogenannten Internettauschbörse (Peer-to-Peer-Netzwerk) erfolgt sei (so genanntes Filesharing)?

Steht nun die Zahlung eines Geldbetrages sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung im Raum?

Die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte hat ihren Sitz in München. Nach eigenen Angaben hat es sich die Kanzlei Waldorf Frommer zur Aufgabe gemacht, geistiges Eigentum zu schützen und vertritt hierbei verschiedene Rechtsinhaber in verschiedenen Disziplinen u.a. dem Urheberrecht.

Es sind seitens der Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte bereits für verschiedene Rechteinhaber Abmahnungen versandt worden, wie z.B.:

  • Bastei Lübbe GmbH & Co. KG
  • Constantin Film Verleih GmbH
  • Sony Music Entertainment Germany GmbH
  • Tele München Fernseh GmbH + Co      Produktionsgesellschaft
  • Tiberius Film GmbH & Co. KG
  • Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany      GmbH
  • Universum Film GmbH
  • DHV - Der Hörverlag GmbH
  • Verlagsgruppe Random House GmbH
  • Warner Bros. Entertainment GmbH

Es sind bereits unterschiedliche Werkarten durch die Kanzlei Waldorf Frommer abgemahnt worden, wie

  • Filme
  • TV-Folgen
  • Hörbücher oder
  • Musik

Im Urheberrecht, speziell bei Urheberrechtsverletzungen im Internet, insbesondere im Bereich des sogenannten Filesharing gilt es, einige Punkte zu beachten.

Sofern Sie also Adressat beispielsweise einer Abmahnung geworden sind, handeln Sie nicht vorschnell und unüberlegt. Zunächst gilt zu prüfen, ob und inwieweit die in der Abmahnung geltend gemachten Ansprüche ggü dem Adressaten bestehen.

Für eine Beratung oder Vertretung können Sie sich sehr gerne an Herrn Rechtsanwalt Christian Teusch wenden.

Bereits seit Jahren berät und vertritt Herr Rechtsanwalt Teusch bundesweit Adressaten von Abmahnschreiben, insbesondere im Bereich des Filesharings. Daneben ist er als Honoraranwalt im Bereich Urheberrecht für die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. tätig.

Gerne können Sie Herrn Rechtsanwalt Teusch auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten oder auch am Wochenende unter

+49 177 / 83 77 406

oder via E-Mail über

[email protected]

Weitere Informationen zum Thema Abmahnung insbesondere wegen Filesharing urheberrechtlich geschützter Werke finden Sie auf der Seite

www.abmahnung-und-nun.de.