Abmahnung Waldorf Frommer Rechtsanwälte - Get the Gringo - Tele München Fernseh GmbH:

Abmahnung Waldorf Frommer Rechtsanwälte - Get the Gringo - Tele München Fernseh GmbH:
30.08.2013273 Mal gelesen
Abmahnung der Waldorf Frommer Rechtsanwälte wegen des Films Get the Gringo für Tele München Fernseh GmbH:

Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München geht im Rahmen einer Abmahnung gegen Internetanschlussinhaber vor, denen zur Last gelegt wurde, die Rechte an dem Film Get the Gringo verletzt zu haben, indem das Werk unerlaubt in einem Peer-to-Peer Netzwerk verbreitet wurde. Die Kanzlei Waldorf Frommer wendet sich in der Angelegenheit erst einmal an den Anschlussinhaber. Nicht immer jedoch ist dieser für die Rechtsverletzung verantwortlich. Die Praxis hat gezeigt, dass oftmals Dritte die jeweilige Rechtsverletzung begangen haben. Eine nähere Prüfung ist in diesem Fall gesondert angeraten.

Worum geht es in der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Get the Gringo?

Grundlegend geht es in der Abmahnung um den geltend gemachten Unterlassungsanspruch sowie um die Erstattung der angefallenen Kosten wie Anwaltskosten und Schadensersatz. So wie die Forderung aus mehreren Anteilen besteht, muss auch die Verteidigung unterteilt werden. Vorrangig geht es darum, den Unterlassungsanspruch durch die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung zu erfüllen. Der Waldorf Abmahnung für Get the Gringo ist in der Regel bereits eine Unterlassungserklärung beigefügt. Diese muss und sollte jedoch nicht verwendet werden. Die in Abmahnungen mitgeschickten Unterlassungserklärungen sind regelmäßig zu weit gefasst. Eine Neuformulierung ist hier erforderlich.

Doch auch gegen die Geldforderung der Waldorf Frommer Rechtsanwälte kann sich der Abgemahnte wehren. Ziel hierbei ist es, die Abmahnung durch einen Anwalt prüfen zu lassen und unberechtigte Anteile zurückzuweisen.

Was bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte im Falle einer Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Get the Gringo?

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet Abgemahnten die Möglichkeit einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung. In diesem Gespräch geht es um die absehbaren Chancen, Risiken und Kosten einer außergerichtlichen Verteidigung. Die folgende Verteidigung - falls erwünscht - bietet die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte für einen vorher festgelegten Pauschalbetrag.

Ziel einer Verteidigung ist es, dass der Abgemahnte so wenig Kosten wie möglich hat und eine optimal angepasste Unterlassungserklärung abgibt. Gerne können sich Empfänger einer Waldorf Frommer Abmahnung wegen Get the Gringo unter der Rufnummer 040 411 88 15 70 an die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte wenden.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte