Abmahnung Waldorf Frommer - The Americans - Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Abmahnung Waldorf Frommer - The Americans - Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH
10.05.2013452 Mal gelesen
Abmahnung Waldorf Frommer - The Americans - Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH:

Vor etwa drei Wochen hat die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte im Auftrag des Rechteinhabers  Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH begonnen,  Rechtsverletzungen an den bekannten Serien How I Met Your Mother. Homeland, New Girl und Sons of Anarchy abzumahnen. In einem aktuell vorliegenden Fall gehört nun auch die Produktion The Americans zu der Liste abgemahnter Serien. Dem Betroffenen wird in der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen The Americans vorgeworfen, einzelne oder mehrer Episoden der Serie in einem Peer-to-Peer Netzwerk verbreitet zu haben. Im Zusammenhang mit einer Abmahnung wegen einer TV-Serie spielt es rechtlich gesehen keine Rolle, ob einzelne Episoden im Internet legal und frei verfügbar sind oder bereits im Fernsehen ausgestrahlt wurden.

Die Forderung solch einer Abmahnung besteht unter anderem aus drei wesentlichen Anteilen:

  • Die Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung
  • dem Schadensersatz 
  • den Anwaltskosten.


Mit der Unterlassungserklärung soll sich der Abgemahnte verpflichten, das Filmwerk The Americans nicht mehr im Internet zu verbeiten und im Falle einer Wiederholungstat eine angemessene Vertragsstrafe zu zahlen. Mit dem fristgerechten Eingang einer korrekt formulierten Unterlassungserklärung ist die Wiederholungsgefahr ausgeräumt und eine einstweilige Verfügung oder aber auch eine kostenintensive Unterlassungsklage  abgewehrt. In den meisten Fällen muss solch eine Erklärung abgeben werden.

Der Waldorf Frommer Abmahnung wegen The Americans ist bereits eine Unterlassungserklärung beigefügt. Diese muss und sollte jedoch nicht vorbehaltlos verwendet werden, wenn die Möglichkeit einer Neuformulierung besteht. Die in Abmahnungen mitgeschickten Erklärungen sind regelmäßig zu weit gefasst und bedürfen einer Abmilderung in einigen Punkten. Ohne ausführliche Informationen und im Optimalfall einem Gespräch mit einem in der Materie kundigen Anwalt sollte keine Unterschrift geleistet werden.

In der Abmahnung der Waldorf Frommer Rechtsanwältewegen der Serie The Americans geht es jedoch nicht nur um den Unterlassungsanspruch. In Folge der angeblichen Rechtsverletzung sind Kosten und ein Schaden entstanden. Demnach machen die Anwälte aus München Schadensersatz und Anwaltskosten geltend. Immer sollte eine Geldforderung im Abmahnfall kritisch geprüft werden. Die Praxis hat gezeigt, dass eine Verteidigung durch einen Anwalt gute Chancen hat, wenn die individuellen Umstände des Falles näher berücksichtigt werden und entlastende Argumten hervorbrigen. Pauschal lässt es sich nicht beantworten, was im Zusammenhang mit der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen The Americans machbar ist.

Wie bereits angeführt raten einige "Abmahngegner" der Vereine, Foren und Interessenverbände, welche Abgemahnte grundlegend zu dem Thema informieren, dazu, die Geldforderung einer Abmahnung erst einmal grundlos zu verweigern und abzuwarten, ob die Gegenseite wirklich die starken Geschütze auffährt und die Nichtzahler verklagt.

Die Praxis zeigt derzeitig, dass eine Vielzahl von Abgemahnten verklagt wird, die vor Jahren nicht angemessen auf die Forderung reagiert haben. Vor einer Gerichtsverhandlung folgen nach dem Abmahnschreiben in der Regel weitere Zahlungsaufforderungen und ein Mahnverfahren. Somit kann sich eine Abmahnung bis zu dem Ende der dreijährigenVerjährungsfrist zu einem lang andauernden Nervenkrieg entwickeln. Diese Ausführung soll nicht entmutigen sondern zum fehlerfreien Arbeiten anregen.

Manch einer sieht es gerade in der Wut nach dem Erhalt der Abmahnung nicht ein, auch noch einen eigenen Anwalt zu bezahlen und will die Angelegenheit im Alleingang klären. Dann muss jedoch auch ganz genau nach der Anleitung vorgegangen werden. Es sollte nach dem Erhalt der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen The Americans nicht vergessen werden, monatlich etwa 40 Euro zurückzulegen, falls die Gegenseite doch klagt.

Ziel einer Verteidigung durch einen Anwalt ist es, dass der Abgemahnte so wenig Kosten wie möglich hat und eine optimal angepasste Unterlassungserklärung abgeben wird. Damit der Betroffene genau in Kenntnis darüber ist, welche Kosten für eine anwaltliche Vertretung anfallen, bietet die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte eine Vertretung für einen vorher festgelegten Pauschalbetrag, der  bereits im ersten Telefonat mitgeteilt wird.

Die Fristen der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen The Americans sollten berücksichtigt werden. Nur so kann der Abgemahnte die  noch gute Ausgangslage halten. Vorschnell und unüberlegt sollte weder auf die Forderung reagiert werden, noch sollte übereilt ein Anwalt in der Angelegenheit beauftragt werden. Grundlegend geht es darum, dass der Abgemahnte grundlegend über die Chancen, Risiken und Kosten informiert ist, die im Zusammenhang mit der Abmahnung für The Americans auftreten können. Da bei dieser Recherche oftmals viele Fragen aufkommen, bietet die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte Betroffenen eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung an. Dr. Wachs ist erreichbar unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte