Abmahnung Waldorf Frommer - New Girl

Abmahnung  Waldorf Frommer - New Girl
05.04.2013450 Mal gelesen
Haben auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten? Wird auch ihnen vorgeworfen, Teile der Serie New Girl verbreitet zu haben?

Abmahnung  Waldorf Frommer – New Girl – Twentieth Century Fox Entertainment Germany GmbH   : Die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München geht gegen Internetanschlussinhaber vor, denen zur Last gelegt wurde, einzelne oder mehrere Folgen der Serie New Girl im Internet verbreitet zu haben. Dem Betroffenen wird in der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen New Girl zur Last gelegt, den Film Dritten im Internet unerlaubt angeboten zu haben. Trotzdem es in dem aktuell vorliegenden Fall um Folge 6 und 9 aus Staffel 2 handelt, bedeutet das nicht, dass nicht auch andere Folgen der Serie abgemahnt werden oder wurden. Im Gegensatz zu Filmen besteht gerade bei Serien die Gefahr, dass mehrere Werke zeitgleich abgemahnt werden.

In dem Abmahnschreiben aus München macht die Gegenseite Unterlassungs- sowie Schadensersatzansprüche und Anwaltskosten geltend. Wegen der Rechtsverletzung an zwei Folgen fordert die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte eine Gesamtsumme in Höhe von 732,00 Euro.

Die Abmahnung von Waldorf Frommerwegen New Girl muss in jedem Fall ernste genommen werden. Wer nicht auf die Abmahnung reagiert, der muss mit einer Unterlassungs- oder einer Kostenklage rechnen. Wer fristgerecht und angemessen auf die Abmahnung reagiert, der kann weitreichende Konsequenzen abwehren. Ziel einer Verteidigung und Abwehr der Abmahnung wegen New Girls ist, dass der Abgemahnte so wenig Kosten wie möglich hat und eine optimal angepasste Unterlassungserklärung für ihn abgegeben wird. Auch wenn die in der Abmahnung mitgeschickte Unterlassungserklärung der Kanzlei Waldorf Frommer in einigen Punkten nicht abgemildert werden muss, besteht weiterhin die Notwendigkeit einer Abänderung.

In diesem Zusammenhang nicht außer Acht gelassen werden darf die  aktuelle Entwicklung, dass die Kanzlei Waldorf Frommer ausstehende Forderungen auch gerichtlich geltend macht. Viele Empfänger eine Abmahnung haben in der Vergangenheit darauf gehofft, dass die Gegenseite ausstehende Forderungen nicht innerhalb der dreijährigen Verjährungsfrist geltend macht. Manche einer ist mit dieser Poker-Methode „durchgekommen“, manch einer wurde jedoch verklagt. Pauschal lässt es sich nicht beantworten, womit die Klagewahrscheinlichkeit zusammenhängt.

Wenn auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer für New Girl erhalten haben, dann können Sie sich im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung an die Kanzlei Dr. Wachs  wenden. In diesem Telefonat geht es um die Chancen, Risiken und Kosten einer außergerichtlichen Verteidigung. Sie erreichen Dr. Wachs unter der Rufnummer 040 411 88 15 70. Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet die Vertretung im Filesharingfall für einen vorher festgelegten Pauschalbetrag, der bereits im ersten Telefonat mitgeteilt und schriftlich festgehalten wird.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte