Abmahnungen durch die Kanzlei WeSaveYourCopyright i.A. der Styleheads GmbH für die Single “McFitti”

12.01.2013420 Mal gelesen
Frankfurter Medienrechtskanzlei mahnt illegalen Download von "McFitti - Whatsapper" der Styleheads GmbH ab

Die Medienrechtskanzlei WeSaveYourCopyright GmbH von Rechtsanwalt Christian Weber mit Sitz in Frankfurt am Main versendet seit jüngster Zeit Abmahnungen im Auftrag der Styleheads GmbH wegen des angeblichen illegalen Downloads von Musik. Konkret geht es dabei um die Single “Whatsapper” des Künstlers McFitti,das wäre das beste eine musikalische Parodie auf die Kommunikation via Kurzmitteilungen via Mobiltelefon. Den Betroffenen wird dabei die Verletzung von Urheberrechten der Styleheads GmbH durch Nutzung sogenannter Tauschbörsen wie eDonkey, eMule oder Bittorrent zum Vorwurf gemacht. Von den Abgemahnten fordert WeSaveYourCopyright dann regelmäßig einen pauschalen Abgeltungsbetrag von 450 € und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Dabei werden den Betroffenen sehr knappe Fristen gesetzt, die es jedoch einzuhalten gilt.

Ein besonderes Risiko bei Abmahnungen dieser Art, besteht darin, dass die gegenständliche Musik praktisch nie einzelnen isoliert heruntergeladen wird, sondern stets im Zusammenhang mit einem so genannten “Chartcontainer”.  Im fall von "Whatsapper" von McFitti ist dieses Stück zum Beispiel auf dem Sampler The Dome, Vol. 64 zu finden.

Das Fatale an solchen Abmahnungen besteht in der Tatsache, dass selbst bei Zahlung der geforderten 450 € die Angelegenheit für den Betroffenen keineswegs vorüber ist: denn es bleiben weitere Abmahnungen für auf dem Chartcontainer befindliche Musikstücke zu erwarten, auch insbesondere von anderen Abmahnkanzleien wie bspw. Fareds, Kornmeier & Partner, Daniel Sebastian, APW, Faustmann § Mielke und weitere! Da es sich selten um Archive mit weniger als 40 oder 50 Liedern handelt, lässt sich sehr schnell ausrechnen, in welche Höhen die Kosten hier rasant steigen können.


Damit es für Sie nicht zu einer solchen Kosteneskalation durch Folgeabmahnungen kommt, können wir Ihnen in derartigen Fällen eine so genannte “vorbeugende Unterlassungserklärung” anbieten. Durch unsere langjährige und reichhaltige Erfahrung auf dem Gebiet des Filesharing, sind wir auch immer auf dem neuesten Stand, wer für wen was abmahnt und können Ihnen daher einen lückenlosen Schutz vor weiteren Abmahnungen gewährleisten. Gerne können Sie uns auf unserer kostenlosen Hotline anrufen und wir erläutern mit Ihnen am Telefon gemeinsam, ob eine vorbeugende Unterlassungserklärung in Ihrem konkreten Fall sinnvoll ist und welche Lösung Ihren Interessen am besten gerecht wird.

Folgende Punkte sollten Sie zudem in jedem Fall bei Erhalt einer Abmahnung beachten:

1. Unterschreiben Sie zunächst einmal nichts und zahlen Sie auch zunächst einmal nichts!  Oft ist es möglich, die Forderung zu reduzieren oder auch ganz zu beseitigen.

2. Nehmen Sie keinen Kontakt mit der Gegenseite auf, hier besteht immer die Gefahr, dass sie unbewusst der Gegenseite unnötig wertvolle Informationen zuspielen, die eine spätere Bearbeitung des Falles erheblich erschweren können.

3. Beachten Sie die gesetzten Fristen und notieren Sie sich diese.

Sollten Sie von einer Abmahnung der Kanzlei WeSaveYourCopyright betroffen sein, rufen Sie uns gerne unter unserer kostenlosen Hotline unverbindlich an. Schildern Sie uns Ihren Fall, wir erarbeiten dann mit Ihnen gemeinsam am Telefon einen Lösungsvorschlag und sagen Ihnen, was das bei uns kosten würde, wenn wir Sie in dieser Angelegenheit rechtlicwas sinnlos sh vertreten.

Wenn Sie Fragen haben, nutzen Sie auch unsere kostenlose Notfall-Hotline welche 7 Tage die Woche für Sie geschaltet ist:  0800 8662266 wir freuen uns auf Ihren Anruf!

sollten Sie noch Fragen zum Thema Abmahnung haben, besuchen Sie auch gerne unsere Website www.Abmahnhelfer.de. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen zum Thema vorbeugende Unterlassungserklärung.

Abmahnung erhalten? Wir helfen Ihnen sofort!
Werdermann | von Rüden
Partnerschaft von Rechtsanwälten
Oberwallstr. 9
10117 Berlin
Telefon: 030 – 200590770
Telefax: 030 – 2005907711
E-Mail: [email protected]
Mehr Informationen finden Sie auch auf unseren Seiten:
www.abmahnhelfer.de
www.wvr-law.de