Abmahnung Busse & Partner Rechtsanwaltskanzlei - Eva Solo GmbH - unerlaubte Bildnutzung bei eBay

28.08.2012433 Mal gelesen
BUSSE & PARTNER RECHTSANWALTSKANZLEI geht wegen unerlaubter Bildnutzung für EVA SOLO GMBH vor

Uns ist bekannt geworden, dass die Busse & Partner Rechtsanwaltskanzlei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen durch die unerlaubte Bildnutzung bei eBay ausspricht. Auftraggeberin und ausweislich der Abmahnungen Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte an den Fotografien ist die Eva Solo GmbH.

 Für die unberechtigte Verwendung von Bildmaterial aus dem Repertoire der Eva Solo GmbH verlangen die Busse & Partner RechtsanwälteSchadensersatz in Höhe von EUR 500 - wohlgemerkt pro Bild. Aus unserer Sicht ist die Forderung in dieser Höhe deutlich überzogen.

 Daneben wird die Erstattung der Rechtsanwaltskosten geltend gemacht. Den Streitwert beziffern die Busse & Partner Rechtsanwälte mit EUR 25.000, daraus ergibt sich eine Erstattungsforderung über EUR 911,80. Schließlich soll auch eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben werden.

 Von einer vorschnellen Erfüllung der bezeichneten Ansprüche raten wir aus verschiedenen Gründen dringend ab. Zunächst erscheinen die Zahlungsforderungen nach unserer Einschätzung überhöht. Daneben dürfte es sich bei der Unterlassungserklärung um ein Schuldanerkenntnis handeln. Wird das Original dennoch unterzeichnet, bestehen auch kaum noch Verteidigungsmöglichkeiten gegen den Zahlungsanspruch. Wir raten daher dazu, in dieser Angelegenheit anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 Haben auch Sie eine Abmahnung der Busse & Partner Rechtsanwälte erhalten? Das Team von haftungsrecht.com ist auf die Verteidigung gegen Abmahnungen spezialisiert und bietet Ihnen professionelle und schnelle Hilfe.

 

haftungsrecht.com

 

Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Jorma Hein | Philipp Achilles

 

Tel.:      06421-309788-0

Fax.:    06421-309788-99

 

Web:    www.haftungsrecht.com

E-Mail:  [email protected]