Abmahnung Waldorf Frommer - Hotel Lux

26.05.2012408 Mal gelesen
Seit dem 26. April 2012 ist der Film Hotel Lux auf DVD im Handel erhältlich. Zeitnah mit der Veröffentlichung geht der Rechteinhaber Constantin Film unter Zuhilfenahme einer Waldorf Frommer Abmahnung gegen die Urheberrechtsverletzung an dem Film Hotel Lux vor.

Bei der Neuerscheinung handelt es sich um einen Film von Michael Bully Herbig, der die Geschichte um das Hotel Lux erzählt, welches  in Moskau lag und in dem in den frühen Jahren der Sowjetunion kommunistische Emigranten einquartiert wurden.

Der Rechteinhaber geht im Rahmen der Waldorf Frommer Abmahnung gegen diejenigen vor, denen zur Last gelegt wird, den Film Hotel Lux unerlaubt im Internet angeboten zu haben. Um dieser Art von Verbreitung entgegen zu wirken bedient sich das Unternehmen einer Waldorf Frommer Abmahnung. Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München geht schon seit einiger Zeit gegen Urheberrechtsverletzer vor. Mit einem Mitarbeiter-Stamm von über 30 Personen gehört die Kanzlei Waldorf Frommer zu den größeren Abmahn-Kanzleien. Das imposante Auftreten muss jedoch nicht verschrecken. Gegen die Waldorf Frommer Abmahnung wegen Hotel Lux gibt es unterschiedliche Verteidigungsmöglichkeiten.

Forderung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen Hotel Lux :

Die Forderung der Abmahnung besteht aus zwei Teilen. Erstens: Einer Geldforderung in Höhe von 956,00 Euro, die sich aus 506,00 Euro Anwaltskosten  und 450,00 Euro Schadensersatz zusammensetzt. Zweitens: Die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Unterlassungserklärung:

Mit der Erklärung muss sich der Abgemahnte verpflichten, keine weiteren Rechtsverletzungen mehr zu begehen und im Fall einer Zuwiderhandlung eine angemessene Vertragsstrafe zu zahlen. Der Waldorf Frommer Abmahnung wegen Hotel Lux ist in der Regel bereits eine vorgefertigte strafbewehte Unterlassungserklärung beigefügt. Diese muss und sollte jedoch nicht ungeprüft verwendet werden. Oft gibt es weitaus bessere Formulierungsmöglichkeiten, die die Interessen des Abgemahnten optimal schützen.

Frist:

Für die Abgabe so einer Unterlassungserklärung gibt es eine Frist. Diese muss in jedem Fall eingehalten werden.

Geldforderung der Waldorf Frommer Abmahnung wegen Hotel Lux:

Das geforderte Geld sollte nicht ungeprüft und vorschnell gezahlt werden. Gerade bei solch hohen Summe hat es sich als sehr sinnvoll erwiesen, die Geltendmachung zu hinterfragen. Abhängig von der individuellen Ausgangssituation können möglicherweise die Anwaltskosten oder der Schadensersatz zurückgewiesen werden. Was in ihrem Fall möglich ist, das besprechen wir gerne im Rahmen unserer kostenlosen Ersteinschätzung. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 040 411 88 15 70. Für das erste Gespräch fallen keine Kosten an.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte