Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian wegen Urheberrechtsverletzung an Botanicula

16.05.2012608 Mal gelesen
Wegen der Urheberrechtsverletzung an dem Spiel Botanicula mahnt der Rechteinhaber Daedalic Entertainment GmbH durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian Internetanschlussinhaber ab.

Sie wollten nur einen Baum retten und alles endete mit einer Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian wegen der Urheberrechtsverletzung an dem Spiel Botanicula. So oder ähnlich kann es von dem unbedarften Download eines 20 Euro Games ( Das soll nicht unhöflich klingen – das Spiel ist laut Gamestar Test sehr gut)  zu einer kostenintensiven Abmahnung kommen, wenn das Spiel in einem Peer-to-Peer Netzwerk heruntergeladen wurde. Derzeit erreicht uns eine Vielzahl von Anrufern, die von solch einem Abmahn-Schreiben berichten. In einem ersten Gespräch lässt sich der Sachverhalt oft besser besprechen. Trotzdem soll dieser Beitrag einige Informationen zu dem Thema Filesharing anbieten.

Nicht vorschnell handeln. Es gibt zwar eine Frist und die ganze Angelegenheit mit solch einer hohen Forderungssumme scheint auf den ersten Blick bedrohlich, das heißt jedoch nicht, dass Hals über Kopf reagiert werden muss. Da es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, auf die Daniel Sebastian Abmahnung wegen des Spieles Botanicula zu reagieren, sollen hier zwei erklärt werden

Möglichkeit 1: Einen Anwalt einschalten. Diesen jedoch vorher genau fragen, wie die Kosten berechnet werden. Im Optimalfall berechnet der Verteidiger einen Pauschal-Betrag. Diesen sollte man sich schriftlich bestätigen lassen. So haben beide Seiten eine Rechtssicherheit. Weiter sollte auch geklärt werden, was die Verteidigung alles umfasst.  Der Anwalt sollte dann die Forderung prüfen, möglicherweise zurückweisen oder verringern und eine optimal angepasste Unterlassungserklärung abgeben. Bedenken Sie bitte. Auch unter Anwälten variiert die Qualität der Arbeit. Informieren Sie sich vorher gut.

Möglichkeit 2: Aus rechtlichen Gründen müssen wir natürlich davor warnen. Ziehen Sie im Optimalfall immer einen Anwalt hinzu. Die zweite Möglichkeit ist es, eine Unterlassungserklärung abzugeben, die selbst erstellt und anhand eines Musters aus dem Internet angefertigt wurde und eine Zahlung zu verweigern. Wir raten nicht dazu, weisen aber darauf hin, dass es anhand der Kommentare und Ratschläge in Internetforen und von Netzgemeinden deutlich geworden ist, dass es viele Betroffene vorziehen, eine Zahlung zu verweigern und abzuwarten. Wer diesen Weg geht, der sollte schon ein gutes Nerven-Kostüm haben. Jeder geht in Folge einer Daniel Sebastian Abmahnung wegen Botanicula anders mit der Angelegenheit um. Es muss im Falle einer Zahlungsverweigerung mit weiteren Zahlungsaufforderungen bis hin zum Mahnbescheid und einer Klage gerechnet werden. Es lässt sich nicht sagen, wie klagebereit die einzelnen Kanzleien sind.

In diesem Zusammenhang möchten wir erneut darauf hinweisen, dass die in Abmahnungen mitgeschickten Unterlassungserklärungen nicht vorbehaltlos und ungeprüft verwendet werden sollten. Wie die Unterlassungserklärung der Rechtsanwalt Daniel Sebastian Abmahnung wegen Botanicula zu bewerten ist lässt sich nicht einfach beantworten. Die Praxis hat zumindest gezeigt, dass die in den Abmahnungen zu Unterschrift mitgesendeten Erklärungen oft zu weit gefasst sind. Gerne beraten wir Sie auch hierzu kostenlos in unserer telefonischen Ersteinschätzung. Wir bieten Abgemahnten eine persönliche Beratung durch Dr. Wachs (Bekannt aus Funk und Fernsehen), eine Verteidigung für einen Pauschalbetrag und dauerhafte Erreichbarkeit. Sie erreiche uns unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte