Rechtsanwalt Schröder Abmahnung Phily Media Phily Zip iAv. von Mark Kenneth Quilino

01.03.20122429 Mal gelesen
Die Rechtsanwalts Kanzlei Schröder aus Kiel ist offenbar dazu übergegangen Nutzer von Tauschbörsen wegen angeblicher öffentlicher Zugänglichmachung von„ hochwertiger“ Software abzumahnen. Es handelt sich dabei um die Software Phily Zip aus dem Hause Phily Media. Das Unternehmen hat seinen Geschäftssitz unter der Adresse B4L4 Phase2, Cavite, Republik der Philippinen .

Rechtsanwalt Schroeder hat offenbar vergessen die bisher verwandten Textbausteine abzuändern. Den Betroffen wird nämlich nach wie vor vorgeworfen, einen Film heruntergeladen zu haben. Es soll eine Unterlassungserklärung abgegeben werden. Zudem soll ein pauschaler Abgeltungsbetrag in Höhe von 450 EUR gezahlt werden.


WEITERE INFORMATIONEN: http://www.abmahnhelfer.de/lutz-schroeder-abmahnung

Wie verhält man sich wenn man eine Abmahnung von Rechtsanwalt Schroeder wegen der öffentlichen Zugänglichmachung von Philyzip  erhalten hat?

Hierzu gibt es unterschiedliche Auffassungen. Auf keinen Fall sollte die Abmahnung ignoriert werden oder die Unterlassungserklärung ohne anwaltliche Prüfung unterschrieben und der geforderte Betrag gezahlt werden. Wir konnten bisher vielen Mandanten helfen, den Schaden zu begrenzen oder auszuschließen.

Eine Rechtsschutzversicherung wird Ihren Fall leider nicht übernehmen, jedoch wird es vorerst nicht schaden, unser kostenloses Erstgespräch in Anspruch zu nehmen. Sollten Sie uns dann mandatieren, können wir unsere Leistungen zu einem fairen pauschalen Honorar anbieten.

 Fragen?

Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Oberwallstraße 9
10117 Berlin

Telefon: 030 – 200590770
Telefax: 030 – 2005907711

E-Mail:[email protected]
Internet: www.wvr-law.de