Abmahnung Waldorf Frommer Rechtsanwälte - Tucker & Dale vs. Evil - Universum Film GmbH

22.07.2011530 Mal gelesen
Haben auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten?

Empfänger einer Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen der angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Werk - Tucker & Dale vs. Evil - fallen in der Regel aus allen Wolken. Die wenigsten wissen, was nach dem Erhalt solch einer Abmahnung zu tun ist. Man sollte es in keinem Fall wie Tucker und Dale machen, die in dem gleichnamigen Film durch Nichtstun in eine missliche Lage gekommen sind. Sie müssen in jedem Fall auf solch eine Abmahnung reagieren.

Das Internet bietet ein Hülle an Informationen und diverse Hilfen. Der weitverbreitete Ratschlag, die Zahlung zu verweigern und eine modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben ist eine Möglichkeit - aber nicht die beste - auf solche einer Abmahnung zu reagieren.

Besser beauftragen Sie einen in der Materie kundigen Anwalt, der Sie fachgerecht außergerichtlich gegen die Ansprüche der Kanzlei Waldorf Frommer, die  im Auftrag der Universum Film GmbH geltend gemacht werden, verteidigt. Lassen Sie sich in jedem Fall vor einer Beauftragung genau über die Kosten einer Verteidigung informieren.

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet folgenden Service im Falle einer Abmahnung wegen der Urheberrechtsverletzung an dem Werk.

1. Kostenlose, telefonische Ersteinschätzung (Auch ohne Mandatserteilung)
2. Sofortige Reaktion nach Mandatserteilung möglich
3. Ortstermine nicht nötig
4. Kommunikation über E-Mail möglich
5. Rückrufanfragen möglich (Wir rufen an, wenn Sie Zeit haben)
6. Außergerichtliche Verteidigung für einen festen Pauschalbetrag

Sie erreichen mich in meiner Kanzlei unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihr Dr. Alexander Wachs

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte vertritt seit Jahren Abgemahnte aus ganz Deutschland. Der Kanzleigründer Dr. Alexander Wachs hat einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf die Beratung von Privatpersonen gelegt, die Abmahnungen erhalten haben, weil Ihnen vorgeworfen wird, dass über deren Anschluss Urheberrechtsverletzungen begangen worden sind. Der Rechtsanwalt Dr. Wachs hat dabei von Anfang an, überregional gearbeitet und sein Wissen mit Verbraucherzentralen aus ganz Deutschland sowie mit Interessenverbänden zusammengeschlossener Abgemahnter geteilt. Über ein Dutzend TV-Auftritte allein in den letzten drei Jahren in namhaften Sendungen (u.a. SpiegelTV) haben dafür gesorgt, dass Dr. Wachs weit über die Grenzen Hamburgs als kompetenter Ansprechpartner bei Fragen zum Thema Abmahnungen und Urheberrecht bekannt ist.
Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte hat nun ein umfassendes Informationsportal unter www.dr-abmahnung.de ins Netz gestellt. Die Abmahn-News etwa informieren umfassend über aktuelle Entwicklungen im Abmahnwesen. Besonders gelungen ist die Suchfunktion im oberen Drittel der Internetseite, mittels derer Abgemahnte auf die gesamte Datenbank der Internetseite bequem zugreifen können und Informationen zu abmahnenden Rechteinhabern und Kanzleien abrufen können.

Links zu Abmahnungen anderer Kanzleien: