Abmahnung Kanzlei Doreen Kruse - Pravosudie Volkov - OOO LINAPRO-FILM

24.04.2011854 Mal gelesen
Täglich erhalten Inhaber eines Internetanschlusses Abmahnungen wegen Filesharing.

In dem hier vorliegenden Fall geht es, wie bereits angeführt, um den Film - Pravosudie Volkov -, dessen unerlaubte Verwertung in Filesharingbörsen durch die Kanzlei Doreen Kruse abgemahnt wird. In dieser Abmahnung werden die Abgabe einer Unterlassungserklärung nebst der Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages gefordert. Die Kanzlei Doreen Kruse hat in der Vergangenheit bereits unterschiedliche russische Rechteinhaber unterstützt, die vermeintliche Urheberrechtsverletzung an Filmwerken zu verfolgen: - Detyam do 16, Laskovyj May, Na Igre 1 und Gluhar v Kino.

Gegen eine Abmahnung gibt es eine Vielzahl von Gegenargumenten. So ist zu prüfen, ob der Abmahner überhaupt die erforderlichen Rechte hat, die Abmahnung auszusprechen. Ferner ist die technisch Seite der Ermittlung sehr kritisch zu hinterfragen, bereits kleinste Fehler können zu einer Fehlermittlung führen. Weiter ist dann zu fragen, ob die Gebühren und der Schadensersatz angemessen sind. Auch hier gibt es abhängig von der Vorgehensweise der jeweiligen Kanzlei unterschiedliche Ansatzpunkte.

Ich berate seit vielen Jahren Mandanten, die Abmahnungen erhalten haben. In den meisten Fällen ist das Ziel möglichst wenig Kosten zu haben, und eine Unterlassungserklärung in der für den Abgemahnten besten Form abzugeben. Gern will ich im Rahmen einer kurzen, kostenlosen Ersteinschätzung Rede und Antwort stehen. Rufen Sie mich einfach an. Ich vertrete bundesweit. Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet folgenden Service im Falle einer Abmahnung:

1. Kostenlose, telefonische Ersteinschätzung (Auch ohne Mandatserteilung)
2. Sofortige Reaktion nach Mandatserteilung möglich
3. Ortstermine nicht nötig
4. Kommunikation über E-Mail möglich
5. Rückrufanfragen möglich (Wir rufen an, wenn Sie Zeit haben)
6. Außergerichtliche Verteidigung für einen festen Pauschalbetrag

Sie erreichen mich in meiner Kanzlei unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihr Dr. Alexander Wachs