Hilfe bei Abmahnung Rechtsanwälte BaumgartenBrandt – KSM GmbH – „Battle in Seattle“

30.11.2010441 Mal gelesen

Im Namen des Filmproduktions- und Vertriebsunternehmens KSM GmbH mahnen die in Berlin ansässigen Rechtsanwälte BaumgartenBrandt urheberrechtswidriges Verhalten im Zusammenhang mit Filmen der KSM GmbH ab. Dazu gehört u.a. der Film

 

Battle in Seattle.“

 

Konkret machen BaumgartenBrandt dabei geltend, dass durch das Herunterladen über sog. peer-to-peer Netzwerke in ausschließliche Nutzungs- und Verwertungsrechte ihrer Mandantin eingegriffen worden sein soll, da bei einem solchen Herunterladen der Datensatz regelmäßig auch Dritten wieder zur Verfügung gestellt wird. Beides kann unter §§ 16, 19a UrhG fallen.

Sollten Sie eine solche Abmahnung von den Rechtsanwälten BaumgartenBrandt erhalten haben so stellt sich die Frage, wie Sie sich im Besten verhalten. Erster Tipp ist zunächst, nicht in Panik zu verfallen und keinesfalls ungeprüft irgendwelchen Forderungen nachzukommen. Ist etwas Ruhe eingekehrt sollte sodann gefragt werden, ob der Vorwurf irgendwie berechtigt sein könnte was auch umfasst zu fragen, ob Dritte oder Familienangehörige den Anschluss entsprechend genutzt haben könnten.

Hat man sich so einen gewissen Überblick über die Sachlage verschafft, sollte als nächstes ein auf dem Gebiet des Urheberrechts kundiger Anwalt eingeschaltet werden, der Ihren Fall an Hand der Fakten prüft. Denn stets ist zu bedenken, dass die in der Abmahnung von BaumgartenBrandt gestellten Forderungen, nämlich die Unterzeichnung einer vorformulierten strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages von 850,00 EUR.

Auch wenn die Prüfung ergeben sollte, dass man um die Abgabe einer Unterlassungserklärung nicht umhin kommt kann es immer noch sein, dass es möglich ist sie zu modifizieren um auf diesem Wege die Rechte des Mandanten so weit wie möglich zu schützen und vor allem Verhandlungsräume über die Angemessenheit des Betrages von 850,00 EUR.

Auch in letzterem Punkt haben wir bereits beachtliche Erfolge für unsere Mandantschaft erzielen können.

Sollten auch Sie eine Abmahnung der Rechtsanwälte BaumgartenBrandt erhalten haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir haben bereits eine Vielzahl Abgemahnter vertreten und wissen, worauf es für eine erfolgreiche Verteidigung ankommt.

 

Hier finden Sie mehr zum Thema Abmahnung erhalten.

 

haftungsrecht.com -  mit der Erfahrung aus 2.000 Filesharing-Mandaten jährlich beraten wir Sie in Abmahnfällen sofort und bundesweit.

 

Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Jorma Hein | Philipp Achilles | Albina Bechthold ?Oliver Schmidt

 

Tel.:      06421-309788-0

Fax.:    06421-309788-99

 

Web:    www.haftungsrecht.com

E-Mail:  [email protected]