Abmahnung Negele Zimmel Greuter Beller – Evolution Entertainment AG – „The Coca-Cola-Case“

28.10.2010574 Mal gelesen

Im Auftrag der in der Schweiz ansässigen Evolution Entertainment AG sprechen die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen im Internet aus. Gegenstand ist die unerlaubte Verwertung des geschützten Filmwerkes

 

"The Coca Cola Case".

 

Über den Internetanschluss der Betroffenen soll der streitgegenständliche Titel in Filesharing-Netzwerken anderen Teilnehmern unerlaubt zum Download angeboten worden sein. Ein solches Verhalten kann gegen §§16, 19a UrhG verstoßen und Ansprüche auf Unterlassung und Schadensersatz auslösen.

Eben solche machen die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller in den Abmahnschreiben geltend. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages, mit dem die Ansprüche auf Schadensersatz und Erstattung der Rechtsanwaltskosten abgegolten werden sollen.

Für die Erfüllung dieser Forderungen wird den abgemahnten Anschlussinhabern in der Regel eine vergleichsweise knappe Frist gesetzt. Diese sollte allerdings unbedingt beachtet werden.

Bevor allerdings die geltend gemachten Ansprüche vorschnell erfüllt werden empfiehlt sich eine sorgfältige Prüfung der Angelegenheit durch einen fachkundigen Rechtsanwalt. Insbesondere von der Unterzeichnung der verwendeten Unterlassungserklärung sollte Abstand genommen werden. Nach unserer Rechtsauffassung stellt diese faktisch ein Schuldanerkenntnis dar.

Zunächst ist zu klären, in welchem Umfang der Anschlussinhaber für die Urheberrechtsverletzung haftbar gemacht werden kann. Zwar besteht im Falle eines Verstoßes ein Unterlassungsanspruch des Rechteinhabers, dieser kann jedoch oftmals durch die Abgabe einer abgeänderten Unterlassungserklärung erfüllt werden. Unter Umständen lassen sich bei entsprechender Argumentation auch die geforderten Beträge reduzieren.

 

Sollten auch Sie eine Abmahnung der Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller erhalten haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir haben bereits eine Vielzahl Abgemahnter vertreten und wissen, worauf es für eine erfolgreiche Verteidigung ankommt.

 

Hier finden Sie mehr zum Thema Abmahnung erhalten.

 

haftungsrecht.com -  mit der Erfahrung aus 2.000 Filesharing-Mandaten jährlich beraten wir Sie in Abmahnfällen sofort und bundesweit.

 

Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Jorma Hein | Philipp Achilles | Albina Bechthold ?Oliver Schmidt

 

Tel.:      06421-309788-0

Fax.:    06421-309788-99

 

Web:    www.haftungsrecht.com

E-Mail:  [email protected]