Hintergrund-Bild
Susanne Drtina

Rechtsanwältin

Susanne Drtina

Nachricht senden
Rechtsanwältin Susanne Drtina
Wilhelmstr. 7
91413 Neustadt

Weitere Informationen über mich

Gut beraten in Neustadt an der Aisch

Seit dem Jahr 2004 bietet Rechtsanwältin Susanne Drtina ihren Mandantinnen und Mandanten juristischen Beistand in Neustadt an der Aisch.

Schwerpunkte setzt Rechtsanwältin Drtina in der Beratung und Vertretung ihrer Mandanten unter anderem im Bereich des Verkehrsrechts, im allgemeinen Zivilrecht und Inkasso, im Familienrecht sowie im Arbeitsrecht. Zudem ist Susanne Drtina als Strafverteidigerin tätig.


Unfall und Verkehrsrecht – Rechtsanwältin Drtina, Neustadt


Rechtsanwältin Susanne Drtina übernimmt jene juristischen Aufgaben, die auf ihre Mandantinnen und Mandanten nach einem Verkehrsunfall zukommen. Hierzu zählt unter anderem die Auseinandersetzung mit den Behörden und Versicherungen, die Geltendmachung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen gegen den Unfallgegner beziehungsweise die Abwehr nicht vertretbarer Forderungen der Gegenseite. Hinzu kommt die Abwicklung aller Aufgaben, die sich aus dem Unfall ergeben können, beispielsweise im Zusammenhang mit einem Auslandsunfall, Reparaturkosten, den Kosten des Übergangs- oder Ersatzfahrzeugs. Rechtsanwältin Susanne Drtina, Neustadt an der Aisch, betreut ihre Mandantinnen und Mandanten darüber hinaus in allen verkehrsrechtlichen Strafsachen und Bußgeldangelegenheiten – nicht nur nach einem Unfall (z.B. Vorwurf der Sachbeschädigung, Körperverletzung, Tötung), sondern in allen Aufgaben des Verkehrsstrafrechts und Ordnungswidrigkeitenrechts, von der „Unfallflucht“ (unerlaubtes Entfernen vom Unfallort) über die Geschwindigkeitsübertretung bis zum Fahren unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Drogen.


Scheidung oder Ehevertrag? Beratung in Neustadt an der Aisch


In ihrer familienrechtlichen Praxis berät Rechtsanwältin Susanne Drtina ihren Mandanten oder ihre Mandantin zu allen wesentlichen Rechtsfragen des partnerschaftlichen Zusammenlebens vor, während und nach der gemeinsamen Zeit der Eheleute. Hierzu zählen etwa die Beratung zu einem Ehevertrag (gesetzlicher Güterstand oder Gütertrennung) und die Regelung jeglicher Unterhaltsfragen – unter Eheleuten, den Kindern gegenüber, unter Getrennten oder Geschiedenen. Eine wichtige Aufgabe sieht Rechtsanwältin Susanne Drtina darin, scheidungswilligen Eheleuten in einem möglichst guten Ende ihrer Ehe juristisch beizustehen. So berät Rechtsanwältin Drtina ihre Mandantin beziehungsweise ihren Mandanten zu den Möglichkeiten einer einvernehmlichen Scheidung (Trennungsfolgenvereinbarung, Scheidungsfolgenvereinbarung) sowie zu allen Aspekten der nachehelichen Verhältnisse und regelt die Auseinandersetzung um gemeinsame Schulden und Vermögenswerte, sowie den Versorgungsausgleich und den Unterhalt.

Insbesondere wenn gemeinsame Kinder vorhanden sind, strebt Rechtsanwältin Susanne Drtina an, dass die Verhältnisse (Sorgerecht, Umgangsrecht) möglichst friedlich geordnet werden.

Ist eine Scheidung im Streit nicht zu vermeiden, kann sich die Mandantin, kann sich der Mandant von Rechtsanwältin Susanne Drtina selbstverständlich auf eine ebenso couragierte wie kompetente Vertretung der auf dem Spiel stehenden Interessen verlassen.

Rechtsanwältin Susanne Drtina übernimmt weiterhin die Beratung und Vertretung in Fragen des Sorgerechts und des Umgangsrechts – nach beendeter Ehe oder im Zusammenhang mit nichtehelichen Lebensgemeinschaften. Eine gerichtliche Entscheidung über das alleinige Sorgerecht kann insbesondere im Fall erheblicher Erziehungsfehler, der Misshandlung, der Gesundheits- oder Vermögensgefährdung des Kindes beantragt werden oder auch, wenn das Kind in einem gefährlichen Umfeld aufzuwachsen droht – oder dies von der anderen Seite behauptet wird. Das Recht, mit dem Elternteil Zeit zu verbringen, bei dem das Kind nicht seinen Lebensschwerpunkt hat, ist als Umgangs- bzw. Besuchsrecht gesetzlich nicht im Detail geregelt. Es ist einer gerichtlichen Regelung und Absprachen unter Beteiligung des Jugendamts unterworfen. Rechtsanwältin Susanne Drtina berät ihre Mandantin bzw. ihren Mandaten darin, in diesen emotional oft stark belastenden Situationen zu einer persönlich wie rechtlich vertretbaren Lösung zu kommen und vertritt ihre Mandantinnen und Mandanten in der Durchsetzung der getroffenen Absprachen bzw. in der Abwehr unberechtigter Forderungen des ehemaligen Partners bzw. der ehemaligen Partnerin.


Beratung und Vertretung im Arbeitsrecht


Rechtsanwältin Susanne Drtina berät und vertritt ihre Mandantinnen und Mandanten auch auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Sie vertritt Mandanten aus dem Kreis der Arbeitnehmer- wie der Arbeitgeberschaft, ist also mit beiden Seiten und Blickwinkeln des Beschäftigungsverhältnisses gut vertraut und kann ihre Vorgehensweise entsprechend strategisch ausrichten. Zu den anwaltlichen Leistungen von Susanne Drtina im Bereich des Arbeitsrechts zählt schwerpunktmäßig die Durchsetzung von Kündigungen im Kündigungsschutzprozess wie im arbeitsgerichtlichen Verfahren. Zusätzlich zählt die Prüfung und Gestaltung von Arbeitsverträgen, Änderungs- und Aufhebungsverträgen sowie von Arbeitszeugnissen, die Durchsetzung und Abwehr von Forderungen aus dem Beschäftigungsverhältnis, beispielsweise im Streit um Urlaubsansprüche oder Entgeltansprüche, zu der arbeitsrechtlichen Expertise von Rechtsanwältin Susanne Drtina.

Neben der gerichtlichen Auseinandersetzung bietet Rechtsanwältin Susanne Drtina in ihrer arbeitsgerichtlichen Praxis stets und vorrangig die außergerichtliche und zumeist günstigere Klärung und Auflösung bestehender Konflikte zwischen den beiden Seiten an.


Weitere Arbeitsgebiete von Rechtsanwältin Susanne Drtina


Rechtsanwältin Susanne Drtina möchte ihren Mandantinnen und Mandanten eine möglichst breitgefächerte Beratung und Vertretung zu den rechtlichen Anliegen bieten, die sich im täglichen Privat- und Geschäftsleben ergeben. Hierzu zählen, über die bereits genannten Gebiete hinaus:

  • Beratung und Vertretung im Mietrecht: Ob Sie Vermieterin oder Mieter sind, oft wird um Nebenkosten oder die Mietkaution gestritten, gibt es Auseinandersetzungen um mögliche Mängel der Wohnung, eine Kündigung oder Abmahnung – Rechtsanwältin Susanne Drtina berät Sie zu Ihren Rechten gegenüber Ihrem Vermieter beziehungsweise gegenüber Ihrem Mieter und macht Ihre Ansprüche geltend.
  • Beratung und Vertretung zum allgemeinen Zivilrecht: In Ihrem Leben schließen Sie unzählige Verträge, vom kleinen, aber ärgerlichen Online-Kauf, über den Verkauf Ihres Gebrauchtwagens oder die missratene Urlaubsreise bis zum Handwerker, der in Ihrer Wohnung etwas richten soll, stattdessen aber mehr anrichtet. – Rechtsanwältin Susanne Drtina berät Sie zu Ihren Rechten gegenüber Ihrem Vertragspartner und macht diesem – vor Gericht oder außergerichtlich – klar, was Sie von ihm verlangen können. Und das gilt selbstverständlich nicht nur für den Kunden, der sich an den Leistungen seines Handwerkers stört, sondern auch für den Handwerker, der mit saumseligen Kunden zu kämpfen hat.
  • Forderungseinzug und Zwangsvollstreckung: Recht zu bekommen, ist nur die halbe Miete, auch das geschuldete Geld will in die Kasse kommen. Rechtsanwältin Susanne Drtina übernimmt für Sie alle anwaltlichen Aufgaben des Inkassos.
  • Ermittlungen, Strafprozess, Bußgeld oder Strafbefehl. Für den Staat oft keine große Sache, für Sie als Bürgerin, als Bürger eine Belastung sondergleichen: Als Strafverteidigerin vertritt Rechtsanwältin Susanne Drtina Sie in allen Phasen eines gegen Sie gerichteten Straf- oder Bußgeld-Verfahrens. Nehmen Sie bitte möglichst früh Kontakt auf, auch wenn Ihnen die Sache harmlos erscheint, dies hilft Ihnen, Ihre Interessen effektiv zu schützen.