BRANDI Rechtsanwälte Hannover
Michael Weber-Blank, NLP M.

Rechtsanwalt

Michael Weber-Blank, NLP M.

  • Fachanwalt für Steuerrecht
  • Fachanwalt für Strafrecht
BRANDI Rechtsanwälte Hannover GbR
Adenauerallee 12
30175 Hannover

Weitere Informationen über mich

Meine Vita

1962   Geboren in Goslar
1983   Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Würzburg und Göttingen
1989   1. Juristisches Staatsexamen
1992   Referendarausbildung
1992   2. Juristisches Staatsexamen, anschl. Finanzverwaltung Niedersachsen
1994   Sachgebietsleiter Finanzamt für Fahndung und Strafsachen
1997   Zulassung als Rechtsanwalt
1998   Leitung des Fachbereichs Ertragsteuern und Internationales Steuerrecht beim Lehrgangswerk Haas Steuerakademie für Steuerberaterausbildung
1999   Fachanwalt für Steuerrecht
2000   Geschäftsführender Gesellschafter der WKI Weber-Blank & Kirschstein Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
2001   Abschluss der Ausbildung an der DeutschenAnwalt Akademie zum  Wirtschaftsmediator  
Senior Manager bei PriceWaterhouse Coopers AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
Abschluss der Psychologieausbildung mit dem NLP Master und Zertifizierung nach INLPTA

2002   Geschäftsführer der Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leiter der Abteilung Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

2011   Gesellschafter der BRANDI Rechtsanwälte Hannover GbR, Steuerrecht, Steuer- und Wirtschaftsstrafecht

2012  Zertifizierter Compliance Officer

2013  Fachanwalt für Strafrecht

Meine Schwerpunkte

Steuerrecht

  • Gestaltungsberatung in allen Steuerarten
  • Nachkalkulationen
  • Kassenprüfungen
  • Sicherung des Vorsteuerabzugs
  • Belegprüfungen
  • Führen von Einspruchsverfahren in allen Steuerarten
  • Verfahren zur Aussetzung der Vollziehung und Aussetzung der Vollstreckung
  • Vertretung in Haftungsverfahren
  • Steuerrechtliche Compliance
  • Inhouse-Schulungen zu Vertrieb und Beleganforderungen zur Sicherung des Betriebsausgabenabzugs
  • Selbstanzeigeberatung
  • Fertigung von Selbstanzeigen mit Aufarbeitung und Prüfung der Bankbelege
  • Vorbereitung und Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Klageverfahren vor dem Finanzgericht, dem Bundesfinanzhof 

Steuerstrafrecht

  • Steuerhinterziehung
  • Schmuggel
  • Steuerhehlerei
  • Gefährdung von Einfuhr- und Ausfuhrabgaben
  • Strafbefreiende Selbstanzeige einschließlich Steuerberechnung und bankseitiger Ablaufplanung

Wirtschaftsstrafrecht

  • Vorteilsgewährung/-annahme (im geschäftlichen Verkehr)
  • Bestechung/Bestechlichkeit
  • Wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei Ausschreibungen
  • Abrechnungsbetrug
  • Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr
  • Korruption im Gesundheitswesen
  • Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz
  • Entzug der Approbation
  • Strafbare Kennzeichenverletzung
  • Strafbarer Gebrauchsmustergebrauch
  • Verletzung von Urheberrechten
  • Straftaten in der Krise des Unternehmens
  • Beiseiteschaffen von Vermögensgegenständen
  • Bilanzfälschung
  • Verletzung der Buchführungspflicht
  • Gläubiger-/Schuldnerbegünstigung
  • Gewinnabschöpfung
  • Eintragung in öffentliche Register

Umweltstrafrecht

  • Unerlaubter Umgang mit gefährlichen Abfällen
  • Boden-/Gewässer-/Luftverunreinigungen
  • Unerlaubtes Betreiben von Anlagen

Prozessführung und –begleitung

  • Verteidigung in allen Ermittlungs- und gerichtlichen Straf- bzw. Bußgeldverfahren
  • Begleitung bei Durchsuchungen
  • Vertretung in parallelen finanzgerichtlichen/ sozialversicherungsrechtlichen Streitverfahren
  • Beratung und Vertretung in Haftungsverfahren sowie steuerstrafrechtlichen Vollstreckungsverfahren
  • Verteidigung in berufsrechtlichen Verfahren

Compliance

  • Tax-Compliance
  • Korruptions-Compliance
  • Ermittlung des konkreten Bedarfs für ein Compliance-System unter Berücksichtigung der vorhandenen Compliance-Kultur
  • Entwicklung von maßgeschneiderten Compliance-Richtlinien ("Code of Conduct")
  • Einrichtung einer externen Compliance-Hotline
  • Sensibilisierung und Schulung der Belegschaft in allgemeinen und spezifischen Compliance-Fragen
  • Regelmäßige Kontrolle und ggf. Weiterentwicklung des Compliance-Systems

 

 

 

Kanzleinews

Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft Hannover veranstaltet Steuerstrafrechtstag 2010

17.03.20101616 Mal gelesen
Schindhelm veranstaltet Steuerstrafrechtstag 2010
 
Am Freitag den 12. März 2010 hat die Abteilung für Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht der Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft in Hannover wieder einen aktuellen Steuerstrafrechtstag veranstaltet und dabei Kollegen aus den Bereichen Steuer- und Rechtsberatung über aktuelle Themen informiert. Anlässlich des aktuellen Themas zum Ankauf der gestohlenen Bankdaten aus der Schweiz ist von dem Kooperationspartner SCWP Saxinger, Schalupsky & Partner der österreichische Kollege Rechtsanwalt Denkmair eingeladen worden. Die Vortragsthemen in diesem Jahr waren:
 
·         Datenhehlerei durch den Fiskus? (Dr. Mario Bergmann)
·         Die Selbstanzeige (Michael Weber-Blank)
·         Das Bankgeheimnis in Österreich (Wolfgang Denkmair)
·         Insolvente Mandanten als Strafbarkeitsrisiken für den Berater (Rüdiger Hitz)
·         Einladung zur Fußball-WM als Bestechung im Geschäftsverkehr (Michael Weber-Blank)
 
In gut zweieinhalb Stunden informierten sich die Kollegen über die aktuellen Vortragsthemen und hatten anschließend bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit, mit den Dozenten und ihren Kollegen die Themen noch im Detail zu diskutieren.
 
Wer Berufsträger ist und Interesse an dem PDF-Folienskript der Veranstaltung hat, kann sich bei Herrn Weber-Blank unter [email protected] melden. Die Datei wird dann umgehend gemailt.
 

ACQ-Award 2009 für die Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH als "Full Service Law Firm"

10.12.20091017 Mal gelesen
Die Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (SRG) wurde durch das renommierte internationale Fachmagazin „ACQ Finance“ in der Kategorie „Full Service Law Firm“ zur besten mittelständischen Kanzlei des Jahres 2009 in Deutschland gewählt. Die jährlich verliehene Auszeichnung „ACQ Country Awards“ basiert auf einer unabhängigen Umfrage unter ca. 20.000 Experten (Unternehmensjuristen, Wirtschaftsanwälte) und zeichnet in unterschiedlichen Kategorien jeweils einen nationalen Preisträger aus. Die Gewinner werden aufgrund ihrer Mitwirkung an Transaktionen in den letzten 12 Monaten gewählt.
 
SRG konzentriert sich als international agierende mittelständische Kanzlei bereits seit Jahren darauf, ihren Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts erstklassige, individuell maßgeschneiderte und umfassende anwaltliche Beratungsleistungen zu bieten. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte SRG insbesondere im M&A Bereich auf sich aufmerksam machen.
 
Man begleitete beispielsweise die Übertragung der Anteile an einer der größten Bäckerei-Ketten Deutschlands durch den bisherigen Alleingesellschafter an einen Private-Equity-Fond. Auch beriet SRG eine börsennotierte Investmentgesellschaft bei dem Verkauf einer Beteiligung in der Software-Branche nach vorheriger Ausgliederung sowie die Anteilsinhaber eines Weltmarktführers im Bereich Polyurethan-Produkte bei der Veräußerung ihrer Anteile an eine europäische Venture-Capital-Gesellschaft. Darüber hinaus begleitete SRG ein großes deutsches Verlagshaus beim Erwerb eines Investment Portfolios in der Print-Branche und eine führende Baustoffgruppe bei der Veräußerung einer Unternehmenssparte.
 
 

Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft und PricewaterhouseCoopers Hannover veranstalten am 28.05.2009 Mandantenseminar zum Thema: "Erfolgreich durch die Krise"

27.05.20091398 Mal gelesen

Die Wirtschaftskrise hat inzwischen auch Deutschland erreicht. Um so wichtiger ist es nun für mittelständische Unternehmen und deren Führungskräfte zu wissen, wo stecken Haftungsrisiken und wie vermeide ich Fehleinschätzungen und verspätete Handlungen sowie eine eigene Strafbarkeit. Schindhelm und PWC bieten daher zu diesem wichtigen Themenkomplex komprimiert und sachkundig Rat rund um die wichtigsten Themen.

Zu dem Thema

"Erfolgreich durch die Krise"

werden drei Redner zu aktuellen Themen sprechen:

  1. Dr. Andreas Eckhardt zum Thema Arbeitsrecht in der Krise, (PWC)
  2. Dr. Carsten Hoppmann zum Thema Insolvenzrecht in der Krise, (SRG)
  3. Michael Weber-Blank NLP M. zum Thema steuer- und sozialversicherungsrechtliche Haftung und Strafbarkeit in der Krise. (SRG)

Die Teilnahme ist für Mandanten kostenlos.

Ort und Uhrzeit können per mail unter [email protected] erfragt werden.