HG_Rechtsanwältin_Jablonsky
Profilbild Rechtsanwalt

Rechtsanwalt
Kurt Höllwarth

(1)

Kontakt

Gnann Thauer & Kollegen Kanzlei für Arbeitsrecht
Bertoldstr. 48
79098 Freiburg

Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von Kurt Höllwarth, sondern um eine von anwalt24.de bereitgestellte Information. Nutzen Sie unsere Suche und finden Sie weitere Anwälte in Freiburg und den Rechtsgebieten: Kündigungsschutzrecht, Arbeitsrecht.

Rechtsgebiete

Ausgewählte Premium- und Top Anwälte

 

 

Hinweis

anwalt24.de ist stets bemüht, die Angaben in den veröffentlichten Einträgen aktuell und fehlerfrei zu halten. Trotz großer Sorgfalt kann anwalt24.de die Angaben in diesem Eintrag nicht gewährleisten. Es ist daher in Einzelfällen möglich, dass die Angaben zu

  • Namen
  • Titel
  • Berufsbezeichnung
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • sonstigen Angaben

Fehler aufweisen. anwalt24.de behält sich daher ausdrücklich Irrtümer vor.

 

Sollten Sie eine fehlerhafte Angabe bemerken, sind wir für entsprechende Hinweise sehr dankbar. Bitte Senden Sie uns Ihre Hinweise an [email protected]. Wir werden die Angaben prüfen und ggfs. korrigieren.

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Kurt Höllwarth

(1)
1 von 5 Sternen

Schlecht

Ich hatte Herr Höllwarth als Anwalt und hatte bereits beim ersten Treffen einen schlechten Eindruck, was sich später bestätigte. Leider konnte ich den Anwalt nicht wechseln, da ich sonst die Kosten dafür tragen musste. Positives kann ich leider nichts nennen, obwohl ich den Prozess mit schlechtem Restultat gewonnen haben. Für Herr Höllwarth kann ich nur negative Sterne vergeben. Zu Hr. Höllwarth: Aufbrausender Umgangston und es scheint ihm nicht möglich zu sein zu zuhören. Auch fehlt jeglisches Einfühlungsvermögen. Habe ich Ihn auf seinen aggresiven Ton hingewiesen hat er einfach aufgelegt. Deswegen wollte ich einen gemeinsamen Gesprächstermin mit seinen Partner, was aber abgelehnt wurde. Beim Gerichtstermin hatte er die Akte vergessen und musste öfters den gegnerischen Anwalt fragen, was er den in seinem Schreiben geschrieben habe. Allg. zum Auftreten und Erscheinungsbild vor Gericht hätte ich mir den gegnerischen Anwalt gewünscht. Leider gibt es immer noch strittige Punkte, weshalb ich mich leider erneut an die Kanzlei wenden musste. Daraufhin hat Hr. Höllwarth das Mandat nieder gelegt, mir aber netterweise in seinerm Mandatsniederlegungschreiben mitgeteilt, dass er für das Schreiben diesmal nichts berechnen wird. Wie mir meine Rechtsschutzversicherung mitgeteilt hat, wurde die Kanzlei kurz vor diesem Schreiben bezahlt. Wie gesagt, ich kann die Kanzlei bzw. Hr. Höllwarth nicht empfehlen. Wer weitere Details will kann mich gerne per Mail kontaktieren. [email protected]