HG_Rechtsanwältin_Jablonsky
Profilbild Rechtsanwältin

Rechtsanwältin
Kerstin Rendant-Kühne

(1)

Kontakt

Derra, Meyer & Partner Rechtsanwälte
Königsbrücker Str. 61
01099 Dresden

Rechtsgebiete

Ausgewählte Premium- und Top Anwälte

 

 

Hinweis

anwalt24.de ist stets bemüht, die Angaben in den veröffentlichten Einträgen aktuell und fehlerfrei zu halten. Trotz großer Sorgfalt kann anwalt24.de die Angaben in diesem Eintrag nicht gewährleisten. Es ist daher in Einzelfällen möglich, dass die Angaben zu

  • Namen
  • Titel
  • Berufsbezeichnung
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • sonstigen Angaben

Fehler aufweisen. anwalt24.de behält sich daher ausdrücklich Irrtümer vor.

 

Sollten Sie eine fehlerhafte Angabe bemerken, sind wir für entsprechende Hinweise sehr dankbar. Bitte Senden Sie uns Ihre Hinweise an [email protected]. Wir werden die Angaben prüfen und ggfs. korrigieren.

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Kerstin Rendant-Kühne

(1)
5 von 5 Sternen

Eine Anwältin, die sich kümmert!

Meine Lebensgefährtin wollte das alleinige Sorgerecht für Ihren ersten Sohn, da der Kindesvater nicht oder nur sehr verspätet und gerichtlicher Aufforderung (der Gerichte seines südosteuropäischen Heimatlandes, in dem er wohnt) auf Anliegen im Rahmen des Sorgerechtes der Kindesmutter reagierte. Wir hatten zunächst einen anderen Anwalt engagiert, dessen Kanzleischwerpunkt auf dem Familien- und Arbeitsrecht liegt und der ausweislich seiner Website einer der besten Anwälte im Familienrecht sein sollte. Als aufgrund der Unzustellbarkeit der Gerichtsschreiben an den Kindesvater eine Entscheidung des Gerichtes in weite Ferne rückte, war des Engagement dieses Anwaltes gleich Null, der Kindesmutter zu ihrem Recht zu verhelfen und eine baldige Entscheidung herbeizuführen. Daher beendeten wir die Zusammenarbeit mit diesem "Anwalt" und wechselten aufgrund der Empfehlung einer Bekannten zu Frau Rechtsanwältin Rendant-Kühne. Frau Kühne konnte das Verfahren dann in unserem Sinne und in kurzer Zeit zu einem positiven Abschluss, d.h. Erteilung des alleinigen Sorgerechts, zum Abschluss bringen. Wir bedanken uns für Ihr Engagement, sehr geehrte Frau Rendant-Kühne, und würde Sie jederzeit gerne wieder beauftragen.