HG_Rechtsanwältin_Jablonsky
Profilbild Rechtsanwältin

Rechtsanwältin
Dr. Claudia Wendel

(1)

Kontakt

Dr. Claudia Wendel Rechtsanwältin
Zollstr. 11
42103 Wuppertal

Rechtsgebiete

Ausgewählte Premium- und Top Anwälte

 

 

Hinweis

anwalt24.de ist stets bemüht, die Angaben in den veröffentlichten Einträgen aktuell und fehlerfrei zu halten. Trotz großer Sorgfalt kann anwalt24.de die Angaben in diesem Eintrag nicht gewährleisten. Es ist daher in Einzelfällen möglich, dass die Angaben zu

  • Namen
  • Titel
  • Berufsbezeichnung
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • sonstigen Angaben

Fehler aufweisen. anwalt24.de behält sich daher ausdrücklich Irrtümer vor.

 

Sollten Sie eine fehlerhafte Angabe bemerken, sind wir für entsprechende Hinweise sehr dankbar. Bitte Senden Sie uns Ihre Hinweise an [email protected]. Wir werden die Angaben prüfen und ggfs. korrigieren.

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Dr. Claudia Wendel

(1)
1 von 5 Sternen

Abzocke Plage zu bekämpfen

Abzocke Plage zu bekämpfen
Schritt nach Schritt

Nach Motto „Angriff ist die beste Verteidigung"

1. Prüfen Sie ob das Inkassounternehmen bzw. der Rechtsanwalt überhaupt den Auftrag erhalten hat, die fremde Forderung bei Ihnen anzumahnen. Fordern Sie eine "Abtretungserklärung"oder"Inkassovollmacht" unterschrieben vom Auftragsgeber an.

2. Abrechnungsbetrug und Drohungen sind strafbar!

Im dem Fall unbedingt Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft wegen gewerbsmäßigen Betrugs, Nötigung und Erpressung, erstatten. Polizei und Verbraucherzentrale einschalten.
3. Zulassungs-/Aufsichtsbehörde einschalten und Beschwerde bei der Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Cecilienallee 3 (zugleich Registrierungsbehörde der Inkasso Becker) einreichen. Siehe Impressum Inkasso Becker.
4. Bankinstitute der Abzockers warnen.
Mit Angabe des Empfängers und IBAN z.B. bei der Postbank Essen eine Beschwerde einreichen.
Unter Angabe Ihres Widerspruchschreibens, der Mahnung oder von anderen belastenden Beweisen des Inkasso-Anwalts werden Sie die Bank des Abzockers sehr schnell überzeugen, das Bankkonto zu kündigen.
Eine sehr schmerzhafte Lektion!
6. Nichts dem Zufall überlassen. Keine Zahlungen leisten!!!! Nicht einschüchtern lassen!! Einfach auflegen wenn Abzocker nichts vorweisen können z.B. "Abtretungserklärung" oder "Inkassovollmacht".

Ohne Angst, offen und entschlossen vorgehen.