Hintergrund-Bild

Rechtsanwalt

Dr. André Beathalter

Termin vereinbaren
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Fachanwalt für Erbrecht
Dr. André Beathalter
Kölner Str. 5
51429 Bergisch Gladbach
(02204) 86 79 81

Weitere Informationen über mich

Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Kanzlei, die im Schwerpunkt im Baurecht, Erbrecht (zertifizierter Testamentsvollstrecker) und Arbeitsrecht, tätig ist. Aus der Kooperation mit der Steuerberatungsgesellschaft Kanzlei Schmitz & Partner, der mehrere Wirtschaftsprüfer angehören, folgt ferner eine vertiefte Tätigkeit im Wirtschaftsrecht. Daneben haben wir eine Vielzahl von Allgemeinen Geschäfstbedingungen für unsere Mandanten erstellt. Aufgrund der Anwaltszulassung dürfen wir unsere Mandanten vor allen deutschen Gerichten mit Ausnahme des Bundesgerichtshofs vertreten.

Unsere Mandanten sind vielfältig. Sowohl Privatpersonen, wie auch Handwerksbetriebe bis zu Aktiengesellschaften, ein regionales größeres Unternehmen der Telekommunikationsbranche und eine regionale Sparkasse gehören zu unserem Mandantenkreis.

Unsere Philosophie ist es, einen modernen Kanzleibetrieb mit einer umfassenden Rechtsberatung und einem persönlichen Mandantenkontakt zu einer individuellen Lösung zu verbinden.

Wir nutzen moderne Kommunikationstechnik und deren Vorteile für eine schnelle Beratung und Bearbeitung. Dennoch steht für uns die individuelle Beratung des Mandanten im Vordergrund, um für diesen ein optimales Ergebnis zu erreichen. Wir stehen für unsere Mandanten gerne für persönliche Rücksprachen und zur individuellen Betreuung zur Verfügung. Dies umfasst auch die schnelle telefonische Beratung im Vorfeld von sich anbahnenden Auseinandersetzungen, damit nicht Nachteile durch zu späte Abstimmung mit uns entstehen.

Wir prüfen die Erfolgsaussichten und besprechen mit Ihnen die realistischen Chancen. Dabei erörtern wir auch die wirtschaftlichen Fragen, um Sie zu einer kaufmännischen Entscheidung zu begleiten. Steuerlichen Fragen kann aufgrund unserer Kooperation jederzeit gesondert nachgegangen werden.

Zu unserem Selbstverständnis gehört die ständige Fortbildung nicht nur in unseren Schwerpunkten, sondern auch in vermeintlichen "Randfragen" etwa im Wettbewerbsrecht, die jeder Unternehmer beachten muss.