HG_Rechtsanwältin_Jablonsky
Profilbild Rechtsanwalt

Rechtsanwalt
Christoph Windmöller

(1)

Kontakt

Rechtsanwalt Christoph Windmöller
Wandlitzstr. 7
10318 Berlin

Rechtsgebiete

Ausgewählte Premium- und Top Anwälte

 

 

Hinweis

anwalt24.de ist stets bemüht, die Angaben in den veröffentlichten Einträgen aktuell und fehlerfrei zu halten. Trotz großer Sorgfalt kann anwalt24.de die Angaben in diesem Eintrag nicht gewährleisten. Es ist daher in Einzelfällen möglich, dass die Angaben zu

  • Namen
  • Titel
  • Berufsbezeichnung
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • sonstigen Angaben

Fehler aufweisen. anwalt24.de behält sich daher ausdrücklich Irrtümer vor.

 

Sollten Sie eine fehlerhafte Angabe bemerken, sind wir für entsprechende Hinweise sehr dankbar. Bitte Senden Sie uns Ihre Hinweise an [email protected]. Wir werden die Angaben prüfen und ggfs. korrigieren.

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Christoph Windmöller

(1)
1 von 5 Sternen

unrechtmäßige Rechnung

Ich lebe in einem Pflegeheim in Berlin. Das Pflegeheim kam plötzlich auf die Idee, einen Betrag von reichlich 100 Euro von mir nachträglich zu verlangen und hat mich darauf verklagt. Mein Sohn, der mich betreut hatte aber alle Rechnungen beglichen.

Wir wandten uns an das Betreuungsgericht Berlin-Lichtenberg. Von dort wurde die Kanzlei Stabenow & Windmöller, Wandlitzstraße 7, D – 10318 Berlin, speziell Rechtsanwalt Windmöller als meine gerichtliche Vertretung bestellt.

Der Rechtsanwalt Windmöller hat die Vertretung angenommen, hat aber weder mich noch meinen mich betreuenden Sohn zum Verfahren befragt, er hat auch keine Folgeschritte mit uns abgestimmt. Weiterhin hat er weder die Klageschrift noch die Unterlagen zur Klageerwiderung eingesehen. Rechtsanwalt Windmöller hat ohne jede Prüfung des Sachverhaltes gegenüber dem Gericht die Klageforderung anerkannt.

Nachdem mein Sohn eine Rechnung mit Verfahrenskosten vom Gericht erhielt, hat er bei Rechtsanwalt Windmöller nachgefragt, wie der aktuelle Stand des Verfahrens ist. Daraufhin hat Rechtsanwalt Windmöller meinem Sohn mitgeteilt, dass er das Verfahren bereits vor 3 Monaten aufgegeben hat und hat ihm weiterhin eröffnet, was er für mich nun alles zu bezahlen hat, nämlich knapp 350 Euro. Die Gerichtsunterlagen seiner Aktivitäten behält der Rechtsanwalt einfach ein, gibt sie auch auf meine Forderung nicht heraus. Anschließend hat Rechtsanwalt Windmöller sein aus Steuermitteln finanziertes Honorar für seine Bemühungen kassiert.