Die aktuellsten Fachartikel unserer Rechtsanwälte

 

 

Falk-Fonds 66 wird liquidiert

04.09.20072900 Mal gelesen

Bericht von der Gesellschafterversammlung am 3. September 2007
Berlin, 04.09.2007: Am 3. September fand unter der Leitung des Geschäftsführers der Falk Beteiligungsgesellschaft 66, Hans Voss, in den Räumen der DZ Bank in München, die 6. ordentliche Gesellschafterversammlung der Falk Renditefonds KG (vormals „Falk-Fonds 66“) statt. Die Kanzlei Gansel Rechtsanwälte nahm daran teil. Hier unser Kurzbericht:



Beschluss zur Liquidation des Fonds

Was tun, wenn’s brennt?

03.09.20071340 Mal gelesen

Autounfall, Wasserschaden oder Blitzschlag – Versicherer versuchen, ihre Kosten niedrig zu halten. Die wichtigsten Tipps, um am Ende nicht auf dem Schaden sitzen zu bleiben:

Meldung:
Die Versicherung sollte sofort von einem Schaden oder Unfall erfahren. Am schnellsten geht es per Telefon, trotz aller Aufregung sollte der Versicherte zusätzlich am selben Tag ein Fax oder einen Brief per Einschreiben hinterherschicken. So kann er später nachweisen, dass er die Versicherung tatsäch-lich unverzüglich informiert hat.

Steuern auf Immobilien

03.09.20073295 Mal gelesen

Bei Kauf und Verkauf müssen einmalige Steuern gezahlt werden

Haben sich Käufer und Verkäufer einer Immobilie gefunden und sind sich über den Kaufpreis einig geworden, so sollten beide Parteien bedenken, welche Nebenkosten zum eigentlichen Kaufpreis der Immobilie noch gezahlt werden müssen. Denn der Erwerb bzw. der Verkauf einer Immobilie in Spa-nien ist mit einmaligen Steuern verbunden.

Was bringt die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes und die EU-Vermittlerrichtlinie für Verbraucher?

03.09.20071963 Mal gelesen

Die Gesetzesreform zielt auf einen besseren Verbraucherschutz durch mehr Information und Bera-tung der Versicherten, einen gerechten Interessenausgleich sowie auf mehr Transparenz bei Lebens-versicherungen. Im Folgenden werden zentrale Aspekte des neuen Gesetzes erläutert.


1) Information und Beratung

Beratungspflicht