VwZG - Verwaltungszustellungsgesetz

Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG)
Bundesrecht
Titel: Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: VwZG
Gliederungs-Nr.: 201-9
Normtyp: Gesetz

Vom 12. August 2005 (BGBl. I S. 2354) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 10. Oktober 2013 (BGBl. I S. 3786)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Anwendungsbereich 1
Allgemeines 2
Zustellung durch die Post mit Zustellungsurkunde 3
Zustellung durch die Post mittels Einschreiben 4
Zustellung durch die Behörde gegen Empfangsbekenntnis; elektronische Zustellung5
Elektronische Zustellung gegen Abholbestätigung über De-Mail-Dienste5a
Zustellung an gesetzliche Vertreter 6
Zustellung an Bevollmächtigte 7
Heilung von Zustellungsmängeln 8
Zustellung im Ausland 9
Öffentliche Zustellung 10
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 des Gesetzes zur Novellierung des Verwaltungszustellungsrechts vom 12. August 2005 (BGBl. I S. 2354)

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer – Achtung: 3-Tages-Frist beachten!

Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer – Achtung: 3-Tages-Frist beachten!

Die Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer bedarf der vorherigen Zustimmung des Integrationsamts. Eine ohne die Zustimmung ausgesprochene Kündigung ist gemäß § 134 BGB unwirksam. Auch die… mehr