LKWO M-V,MV - Landes- und Kommunalwahlordnung

Verordnung zum Wahlrecht und zu den Kosten der Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern (Landes- und Kommunalwahlordnung - LKWO M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Verordnung zum Wahlrecht und zu den Kosten der Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern (Landes- und Kommunalwahlordnung - LKWO M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Amtliche Abkürzung: LKWO M-V
Gliederungs-Nr.: 111-6-2
Normtyp: Rechtsverordnung

Vom 2. März 2011 (GVOBl. M-V S. 94) (1)

Zuletzt geändert durch Verordnung vom 12. April 2016 (GVOBl. M-V S. 104)

GS Meckl.-Vorp. Gl. Nr. 111 - 6 - 2

Aufgrund des § 71 Absatz 1 des Landes- und Kommunalwahlgesetzes vom 16. Dezember 2010 (GVOBl. M-V S. 690) verordnet das Innenministerium und aufgrund des § 49 Absatz 3 des Landes- und Kommunalwahlgesetzes vom 16. Dezember 2010 (GVOBl. M-V S. 690) verordnet das Innenministerium im Einvernehmen mit dem Finanzministerium:

Inhaltsübersicht (2) §§
  
I.  
Allgemeine Regelungen  
  
Wahlbehörden, Wahrnehmung von Aufgaben durch das Amt (zu §§ 7, 8 LKWG)1
Hilfen für beeinträchtigte Personen2
Anschriften3
Störungen durch höhere Gewalt4
Öffentliche Bekanntmachungen5
Zustellungen6
Repräsentative Wahlstatistik7
Sicherung der Wahlunterlagen8
Vernichtung von Wahlunterlagen9
  
II.  
Wahlorgane  
  
Neutralität der Wahlorgane (zu § 7 LKWG)10
Bildung und Tätigkeit der Wahlausschüsse (zu §§ 9, 10 LKWG)11
Bildung und Tätigkeit der Wahlvorstände (zu § 11 LKWG)12
Zusätzliche Vorschriften für Briefwahlvorstände (zu §§ 11, 54 Absatz 3, § 61 Absatz 4 LKWG)13
Aufwandsentschädigung (zu § 12 LKWG)14
  
III.  
Wählerverzeichnis, Wahlschein  
  
Eintragung in das Wählerverzeichnis (zu § 24 LKWG)15
Anträge auf Berichtigung des Wählerverzeichnisses (zu § 24 LKWG)16
Berichtigung und Abschluss des Wählerverzeichnisses (zu § 24 LKWG)17
Wählerverzeichnis bei Stichwahlen (zu § 67 Absatz 2 LKWG)18
Wahlscheinanträge (zu § 25 Absatz 1 LKWG)19
Erteilung von Wahlscheinen (zu § 25 LKWG)20
Wahlscheinverzeichnisse, Vermerk im Wählerverzeichnis (zu § 25 LKWG)21
  
IV.  
Wahlvorschlagsverfahren  
  
Beteiligungsanzeige (zu § 55 Absatz 2 bis 4 LKWG)22
Wahlvorschläge bei Landtagswahlen (zu § 55 LKWG)23
Wahlvorschläge bei Kommunalwahlen (zu § 62 LKWG)24
Zulassung der Wahlvorschläge (zu § 20 LKWG)25
Beschwerde gegen die Entscheidung des Wahlausschusses (zu § 20 Absatz 5 LKWG)26
Bekanntmachung der Wahlvorschläge (zu § 21 LKWG)27
  
V.  
Vorbereitung des Wahltages  
  
Briefwahl, Zulassung der Wahlbriefe (zu §§ 26, 31 LKWG)28
Wahlbezirke, Wahlräume (zu § 54 Absatz 3 Satz 1, § 61 Absatz 4 LKWG)29
Stimmzettel (zu § 22 LKWG)30
Wahlzeit, Stichwahl (zu § 3 LKWG)31
  
VI.  
Wahltag  
  
Stimmabgabe (zu § 29 LKWG)32
Stimmabgabe mit Wahlschein (zu § 25 Absatz 1 Nummer 3 LKWG)33
Hilfeleistung bei der Stimmabgabe (zu § 29 Absatz 3 LKWG)34
Schluss der Wahlhandlung (zu § 11 Absatz 2 LKWG)35
  
VII.  
Wahlergebnis  
  
Wahlergebnis im Wahlbezirk (zu § 30 LKWG)36
Endgültiges Wahlergebnis (zu § 33 LKWG)37
Ergebnis der Landeslistenwahl (zu § 33 LKWG)38
  
VIII.  
Wahlen in besonderen Fällen, indirekte Wahlen  
  
Wahlen in besonderen Fällen (zu §§ 44, 45 LKWG)39
Wiederholungswahl (zu § 44 Absatz 1 LKWG)40
Nachwahl, Ergänzungswahl (zu §§ 44, 45 LKWG)41
Neuwahl wegen Neubildung einer Gemeinde (zu § 44 Absatz 7 LKWG)42
Indirekte Wahl (zu § 67 Absatz 4 LKWG)43
  
IX.  
Wahlprüfung, Nachrücken  
  
Ladung im Wahlprüfungsverfahren (zu § 36 Absatz 2 LKWG)44
Bekanntmachung von Entscheidungen im Wahlprüfungsverfahren (zu §§ 40, 42 LKWG)45
Nachrücken (zu § 46 LKWG)46
  
X.  
Schlussbestimmungen  
  
Wahlkosten von Landtagswahlen (zu § 49 LKWG)47
Verbindung mit Europawahl oder Bundestagswahl48
Anlagen49
  
Anlagenteil  
  
Verzeichnis der AnlagenAnhang 1
Beteiligungsanzeige LandtagswahlAnlage 1
Wahlvorschlag für eine Landesliste zur LandtagswahlAnlage 2
Kreiswahlvorschlag für einen Direktkandidaten zur LandtagswahlAnlage 3
Wahlvorschlag für Gemeindevertretungs- und KreistagswahlenAnlage 4
Wahlvorschlag für Bürgermeister- oder LandratswahlenAnlage 5
Versicherung an Eides statt nach § 24 Absatz 2 der Landes- und KommunalwahlordnungAnlage 6
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 der Verordnung zum Wahlrecht, zu den Kosten der Landtagswahlen und zur Änderung der Durchführungsverordnung zur Kommunalverfassung vom 2. März 2011 (GVOBl. M-V S. 94)

(2) Red. Anm.:

Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr