Smog - Alarmstufen

Rechtswörterbuch

 Normen 

SmogVOen der Länder

 Information 

Entsprechend der Höhe der in der Luft enthaltenen Schadstoffkonzentrationen enthalten die Smog-Verordnungen drei Alarmstufen:

1. Vorwarnung

Auf dieser Vorwarnstufe ergeht der Apell an die Bürger, ihre Kraftfahrzeuge möglichst nicht zu benutzen.

2. Gesundheitsgefahren zu befürchten

Der Verkehr auf den Straßen wird eingeschränkt, der Betrieb von emissionsträchtigen Anlagen sowie bestimmte Smog begünstigende Verhaltensweisen der Bürger können eingeschränkt werden.

3. katastrophenähnlicher Zustand

Die Luftverunreinigungen haben ein Ausmaß angemommen, das die zuständigen Behörden zum Erlass eines generellen Fahrverbots rechtfertigt.

 Siehe auch