RVO - Reichsversicherungsordnung

Reichsversicherungsordnung
Bundesrecht
Titel: Reichsversicherungsordnung
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: RVO
Gliederungs-Nr.: 820-1
Normtyp: Gesetz

In der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 820-1, veröffentlichten bereinigten Fassung

Zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 23. Oktober 2012 (BGBl. I S. 2246)

Inhaltsübersicht (1)§§
  
ERSTES BUCH 
Gemeinsame Vorschriften 
  
Erster Abschnitt 
Umfang der Reichsversicherung 
  
(weggefallen)1 - 2
  
Zweiter Abschnitt 
Träger der Reichsversicherung 
  
(weggefallen)3 - 34
  
Dritter Abschnitt 
Versicherungsbehörden 
  
(weggefallen)35 - 109
  
Vierter Abschnitt 
Sonstige gemeinsame Vorschriften 
  
(weggefallen)110 - 164
  
ZWEITES BUCH 
Krankenversicherung 
  
Erster Abschnitt 
Umfang der Versicherung 
  
(weggefallen)165 - 178
  
Zweiter Abschnitt 
Gegenstand der Versicherung 
  
(weggefallen)179 - 224
  
Dritter Abschnitt 
Träger der Versicherung 
  
(weggefallen)225 - 305
  
Vierter Abschnitt 
Verfassung 
  
I. 
(weggefallen)306 - 319a
  
II. 
(weggefallen)320 - 326
  
III. 
(weggefallen)327 - 348
  
IV. 
Angestellte und Beamte349 - 362
  
V. 
(weggefallen)363 - 367e
  
VI. 
(weggefallen)368 - 376d
  
Fünfter Abschnitt 
Aufsicht 
  
(weggefallen)377 - 379
  
Sechster Abschnitt 
Aufbringung der Mittel 
  
(weggefallen)380 - 405
  
  
Abschnitt Sechs A 
Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen 
  
(weggefallen)405a
  
Siebenter Abschnitt 
Kassenverbände, Sektionen406 - 415c
  
Achter Abschnitt 
Besondere Berufszweige 
  
(weggefallen)416 - 502
  
Neunter Abschnitt 
Ersatzkassen 
  
(weggefallen)503 - 525c
  
Zehnter Abschnitt 
Schluss-, Straf- und Bußgeldvorschriften 
  
(weggefallen)526 - 532
  
Elfter Abschnitt 
Übergangsvorschriften der Krankenversicherung 
  
(weggefallen)533 - 536a
  
DRITTES BUCH 
Unfallversicherung 
  
(weggefallen)537 - 1225
  
VIERTES BUCH 
Rentenversicherung der Arbeiter (Arbeiterrentenversicherung - ArV) 
  
(weggefallen)1226 - 1500
  
FÜNFTES BUCH 
Beziehungen der Versicherungsträger zueinander und zu anderen Verpflichteten. Wanderversicherung 
  
(weggefallen)1501 - 1544n
  
SECHSTES BUCH 
Verfahren 
  
(weggefallen)1545 - 1805
(1) Red. Anm.:

Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.

Diese Artikel im Bereich Gesundheit und Arzthaftung könnten Sie interessieren

Antrag zur Kostenübernahme für eine Unterkieferprotrusionsschiene – Was ist zu beachten?

Antrag zur Kostenübernahme für eine Unterkieferprotrusionsschiene – Was ist zu beachten?

Bei Patienten, die unter einem Schlafapnoe-Syndrom leiden, wird immer häufiger die Behandlung mit einer Unterkieferprotrusionsschiene empfohlen. Durch diese Schiene werden Unterkiefer und Zunge nach… mehr

BGH: Fast alle Patientenverfügungen unzulässig

BGH: Fast alle Patientenverfügungen unzulässig

Wenn es in so genannten Patientenverfügungen um das "Abschalten lebensverlängernder Maßnahmen" geht, dann ist eigentlich klar, was damit gemeint ist: mehr

Patient darf Marihuana anbauen

Patient darf Marihuana anbauen

Der Anbau von Marihuana ist in Deutschland streng untersagt. Im Einzelfall kann er einem Patienten genehmigt werden. mehr