§ 5 MPG, Verantwortlicher für das erstmalige Inverkehrbringen

§ 5 MPG
Gesetz über Medizinprodukte (Medizinproduktegesetz - MPG) 
Bundesrecht

Zweiter Abschnitt – Anforderungen an Medizinprodukte und deren Betrieb

Titel: Gesetz über Medizinprodukte (Medizinproduktegesetz - MPG) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: MPG
Gliederungs-Nr.: 7102-47
Normtyp: Gesetz

1Verantwortlicher für das erstmalige Inverkehrbringen von Medizinprodukten ist der Hersteller oder sein Bevollmächtigter. 2Werden Medizinprodukte nicht unter der Verantwortung des Bevollmächtigten in den Europäischen Wirtschaftsraum eingeführt, ist der Einführer Verantwortlicher. 3Der Name oder die Firma und die Anschrift des Verantwortlichen müssen in der Kennzeichnung oder Gebrauchsanweisung des Medizinproduktes enthalten sein.

Zu § 5: Geändert durch G vom 29. 7. 2009 (BGBl I S. 2326).

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Hilfe bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung Rechtsanwälte Beyerlein - Bären-Apotheke Thomas Jürgens e.K. - Verstoß gegen MedizinprodukteGesetz u. UWG

Hilfe bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung Rechtsanwälte Beyerlein - Bären-Apotheke Thomas Jürgens e.K. - Verstoß gegen MedizinprodukteGesetz u. UWG

Im Namen des eingetragenen Kaufmanns Thomas Jürgens (Bären-Apotheke) sprechen die Rechtsanwälte Beyerlein derzeit wettbewerbrechtliche Abmahnungen aus, wie uns bekannt geworden ist. mehr

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Bären-Apotheke Thomas Jürgens e.K. durch die Kanzlei Beyerlein Rechtsanwälte vom 28.02.2013 wegen vermeintlichen Verstößen gegen das Medizinproduktgesetz und das Irreführungsverbot gem. § 5 UWG

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Bären-Apotheke Thomas Jürgens e.K. durch die Kanzlei Beyerlein Rechtsanwälte vom 28.02.2013 wegen vermeintlichen Verstößen gegen das Medizinproduktgesetz und das Irreführungsverbot gem. § 5 UWG

Uns liegen derzeit zwei aktuelle wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Bären-Apotheke Thomas Jürgens e.K. vor, die durch die Rechtsanwälte Beyerlein ausgesprochen wurden. mehr