§ 3 GOG

§ 3 GOG
Gesetz über die Gliederung und die Bezirke der ordentlichen Gerichte (Gerichtsorganisationsgesetz - GOG)
Landesrecht Schleswig-Holstein
Titel: Gesetz über die Gliederung und die Bezirke der ordentlichen Gerichte (Gerichtsorganisationsgesetz - GOG)
Normgeber: Schleswig-Holstein
Amtliche Abkürzung: GOG
Referenz: 300-10

(1) Die Amtsgerichte haben ihren Sitz in den Gemeinden, deren Namen sie führen.

(2) Die Bezirke der Amtsgerichte umfassen die in der Anlage zu diesem Gesetz aufgeführten Gemeinden und gemeindefreien Gebiete.

(3) Die dem Lande Schleswig-Holstein vorgelagerten gemeindefreien Küstengewässer werden bis zu ihrer seewärtigen Begrenzung den Bezirken folgender Amtsgerichte zugelegt:

  1. 1.

    dem Amtsgericht Pinneberg
    die Küstengewässer um Helgoland, die begrenzt werden durch die geradlinige Verbindung der Punkte mit den Koordinaten

    54 Grad 09'00" N7 Grad 53'36" O
    54 Grad 10'36" N7 Grad 48'12" O
    54 Grad 13'24" N7 Grad 49'00" O
    54 Grad 14'24" N7 Grad 49'48" O
    54 Grad 13'30" N7 Grad 56'00" O
    54 Grad 10'54" N7 Grad 56'12" O
    54 Grad 09'30" N7 Grad 56'00" O
  2. 2.

    dem Amtsgericht Husum
    mit Ausnahme der vorstehend beschriebenen die Küstengewässer der Nordsee, die begrenzt werden

    1. a)

      im Norden
      durch die Grenze zu Dänemark,

    2. b)

      im Westen
      durch die 12 Seemeilengrenze in südlicher Richtung bis zu dem Punkt mit den Koordinaten

      53 Grad 59'38,5" N7 Grad 43'45,1" O
    3. c)

      im Süden
      durch eine Linie, die verläuft in östlicher Richtung geradlinig durch die Punkte mit den Koordinaten

      53 Grad 59'38,5" N7 Grad 43'45,1" O,
      54 Grad 01'23" N7 Grad 52'02" O,
      54 Grad 01'42,043" N 8 Grad 23'44,192" O,
      54 Grad 01'39" N8 Grad 30'00" O,
      53 Grad 58'00" N8 Grad 46'00" O,

      und von dort entlang der nördlichen Begrenzung des Klotzenlochs und der Wattgrenze des Neufelder Watts, weiter entlang der elbseitigen Grenze der Gemeinde Neufelder Koog bis zu der in der Elbe verlaufenden westlichen Grenze der Gemeinde Brunsbüttel,

    4. 3.

      dem Amtsgericht Kiel
      die Küstengewässer der Ostsee zwischen der Grenze zu Dänemark und der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern.

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

Zur Mithaftung des Tierarztes bei dessen Verletzung durch eine Stute während der Behandlung ihres Fohlens

Zur Mithaftung des Tierarztes bei dessen Verletzung durch eine Stute während der Behandlung ihres Fohlens

Die versuchte Behandlung eines Fohlens durch einen Tierarzt endete für diesen mit ganz erheblichen Verletzungen und zu einem Rechtsstreit, in dem über die Haftung des Halters und ein Mitverschulden… mehr

Zur Pflicht des Verkehrssicherungspflichtigen und dem Mitverschulden des Geschädigten

Zur Pflicht des Verkehrssicherungspflichtigen und dem Mitverschulden des Geschädigten

Ein Stolpern oder ein Ausrutscher kann schnell zu Verletzungen und Krankenhausaufenthalt führen. Im Raum steht dann die Frage nach der Verkehrssicherungspflicht und einem Mitverschulden wegen… mehr

Zur Haftung von Kindern und Jugendlichen

Zur Haftung von Kindern und Jugendlichen

Ab dem siebenten Lebensjahr können Kinder für Schäden, die sie verursachen, haftbar gemacht werden, es sei denn, ihnen fehlt bei Begehung der schädigenden Handlung die erforderliche… mehr