§ 312d BGB, Informationspflichten

§ 312d BGB
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Bundesrecht

Untertitel 2 – Grundsätze bei Verbraucherverträgen und besondere Vertriebsformen → Kapitel 2 – Außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und Fernabsatzverträge

Titel: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGB
Gliederungs-Nr.: 400-2
Normtyp: Gesetz

(1) 1Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen ist der Unternehmer verpflichtet, den Verbraucher nach Maßgabe des Artikels 246a des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche zu informieren. 2Die in Erfüllung dieser Pflicht gemachten Angaben des Unternehmers werden Inhalt des Vertrags, es sei denn, die Vertragsparteien haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

(2) Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen über Finanzdienstleistungen ist der Unternehmer abweichend von Absatz 1 verpflichtet, den Verbraucher nach Maßgabe des Artikels 246b des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche zu informieren.

Zu § 312d: Neugefasst durch G vom 20. 9. 2013 (BGBl I S. 3642).

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Daily-Date und Dateformore – Urteil gegen Abofallen Abzocke

Daily-Date und Dateformore – Urteil gegen Abofallen Abzocke

Nutzer der Dating Plattformen Daily-Date und Dateformore geraten schnell in eine kostspielige Abofalle. Dass es sich um eine solche handelt, hat jetzt das Landgericht Berlin bestätigt. Es hat einen… mehr

BGH: Widerrufsrecht bei Immobilienmaklerverträgen

BGH: Widerrufsrecht bei Immobilienmaklerverträgen

Über das Internet, per Telefon oder E-Mail abgeschlossene Verträge mit einem Immobilienmakler können innerhalb der gesetzlichen Frist widerrufen werden. Das hat der BGH mit zwei Urteilen vom 7. Juli… mehr

ING DiBa – Darlehensverträge wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrungen noch nach Jahren widerrufbar

ING DiBa – Darlehensverträge wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrungen noch nach Jahren widerrufbar

ING DiBa verwendete jahrelang fehlerhafte Widerrufsbelehrungen. Deshalb noch heute Darlehensvertrag mit Hilfe der Kanzlei Werdermann | von Rüden widerrufen und viel Geld sparen. mehr