§ 28 DepotG, Unabdingbarkeit der Verpflichtungen des Kommissionärs

§ 28 DepotG
Gesetz über die Verwahrung und Anschaffung von Wertpapieren (Depotgesetz - DepotG)
Bundesrecht

2. Abschnitt – Einkaufskommission

Titel: Gesetz über die Verwahrung und Anschaffung von Wertpapieren (Depotgesetz - DepotG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DepotG
Gliederungs-Nr.: 4130-1
Normtyp: Gesetz

Die sich aus den §§ 18 bis 27 ergebenden Verpflichtungen des Kommissionärs können durch Rechtsgeschäft weder ausgeschlossen noch beschränkt werden, es sei denn, dass der Kommittent gewerbsmäßig Bankgeschäfte betreibt.

Diese Artikel im Bereich Aktien, Fonds und Anlegerschutz könnten Sie interessieren

CG Service &Verwaltung: Der Insolvenzverwalter macht Ernst

CG Service &Verwaltung: Der Insolvenzverwalter macht Ernst

Geschädigte Anleger der Crassus-Germanum-Gruppe haben in den vergangenen Tagen Post vom Amtsgericht Coburg erhalten. mehr

Amtsgericht Heidelberg eröffnet Insolvenzverfahren über die Astoria-Gruppe

Amtsgericht Heidelberg eröffnet Insolvenzverfahren über die Astoria-Gruppe

Anleger sollten rechtzeitig reagieren und anwaltlichen Rat einholen. mehr

KTG Energie AG: Anleger sollten form- und fristgerecht bis zum 24. Januar 2017 ihre Forderungen beim zuständigen Sachwalter anmelden

KTG Energie AG: Anleger sollten form- und fristgerecht bis zum 24. Januar 2017 ihre Forderungen beim zuständigen Sachwalter anmelden

Am 3. Februar 2017 findet vom Insolvenzgericht anberaumte Gläubigerversammlung statt. mehr