§ 21a 1. DV-BEG

§ 21a 1. DV-BEG
Erste Verordnung zur Durchführung des Bundesentschädigungsgesetzes (1. DV-BEG)
Bundesrecht

III. – Rente → 4. – Erhöhung der monatlichen Mindestbeträge der Rente (§ 19 BEG)

Titel: Erste Verordnung zur Durchführung des Bundesentschädigungsgesetzes (1. DV-BEG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: 1. DV-BEG
Gliederungs-Nr.: 251-1-1
Normtyp: Rechtsverordnung

Der monatliche Mindestbetrag der Rente beträgt für

 vom
1.1.
bis
30.09.1966 
DM
vom
01.10.1966
bis
30.06.1968 
DM
vom
01.07.1968
bis
31.03.1969 
DM
vom
01.04.1969
bis
31.08.1969 
DM
vom
01.09.1969
bis
31.12.1970 
DM
vom
01.01.1971
bis
31.12.1971 
DM
vom
01.01.1972
bis
31.12.1972 
DM
vom
01.01.1973
bis
31.12.1973 
DM
vom
01.01.1974
bis
31.12.1974 
DM
die Witwe304316329345373418451494553
den Witwer304316329345373418451494553
die Vollwaise153159165173187209226247277
die erste und zweite Halbwaise,         
 wenn keine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je115120125131141158171187209
 wenn eine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je85889296104116125137153
die dritte und jede folgende Halbwaise,         
je7679828693104112123138
den elternlosen Enkel153159165173187209226247277
die Eltern oder Adoptiveltern         
 zusammen229238248260281315340372417
einen überlebenden Eltern- oder Adoptivelternteil153159165173187209226247277
 vom
01.01.1975
bis
31.01.1976 
DM
vom
01.02.1976
bis
31.01.1977 
DM
vom
01.02.1977
bis
28.02.1978 
DM
vom
01.03.1978
bis
28.02.1979 
DM
vom
01.03.1979
bis
29.02.1980
DM
vom
01.03.1980
bis
28.02.1981
DM
vom
01.03.1981
bis
30.06.1982
DM
vom
01.07.1982
bis
30.06.1983
DM
vom
01.07.1983
bis
31.12.1984
DM
die Witwe586642706755800860903939958
den Witwer586642706755800860903939958
die Vollwaise294322354379402432454472481
die erste und zweite Halbwaise,         
 wenn keine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je222243267286303326342356363
 wenn eine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je162177195209222239251261266
die dritte und jede folgende Halbwaise,         
je146160176188199214225234239
den elternlosen Enkel294322354379402432454472481
die Eltern oder Adoptiveltern         
 zusammen442484532569603648680707721
einen überlebenden Eltern- oder Adoptivelternteil294322354379402432454472481
 vom
01.01.1985
bis
31.12.1985
DM
vom
01.01.1986
bis
31.12.1986
DM
vom
01.01.1987
bis
29.02.1988
DM
vom
01.03.1988
bis
31.12.1988
DM
vom
01.01.1989
bis
31.12.1989
DM
vom
01.01.1990
bis
28.02.1991
DM
vom
01.03.1991
bis
30.04.1992
DM
vom
01.05.1992
bis
30.04.1993
DM
vom
01.05.1993
bis
30.09.1994
DM
die Witwe9951.0251.0611.0861.1011.1481.2151.3301.350
den Witwer9951.0251.0611.0861.1011.1481.2151.3301.350
die Vollwaise500515533546554577610668378
die erste und zweite Halbwaise,         
 wenn keine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je377389403413419437462506514
 wenn eine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je276285295302306319338370376
die dritte und jede folgende Halbwaise,         
je248256265271275287304333338
den elternlosen Enkel500515533546554577610668378
die Eltern oder Adoptiveltern         
 zusammen7497727998188298649141.0011.016
einen überlebenden Eltern- oder Adoptivelternteil500515533546554577610668678
 vom
01.10.1994
bis
31.03.1995
DM
vom
01.04.1995
bis
28.02.1997
DM
vom
01.03.1997
bis
31.12.1997
DM
vom
01.01.1998
bis
28.02.1999
DM
vom
01.03.1999
bis
31.12.2000
DM
vom
01.01.2001
bis
31.12.2001
DM
vom
01.01.2002
bis
31.01.2003
EUR
vom
01.02.2003
bis
31.03.2004
EUR
vom
01.04.2004
bis
31.07.2004
EUR
die Witwe1.3771.4211.4481.4611.5031.530799818826
den Witwer1.3771.4211.4481.4611.5031.530799818826
die Vollwaise692714728735756770402412416
die erste und zweite Halbwaise,524541551556572582304311314
 wenn keine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je384396404408420428224229231
 wenn eine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je345356363366377384201206208
die dritte und jede folgende Halbwaise,         
je692714728735756770402412416
den elternlosen Enkel         
die Eltern oder Adoptiveltern         
 zusammen1.0361.0691.0891.0991.1311.151601615621
einen überlebenden Eltern- oder Adoptivelternteil692714728735756770402412416
 vom
01.08.2004
bis
31.05.2008
EUR
vom
01.06.2008
bis
30.06.2010
EUR
vom
1.7.2010
bis
30.9.2012
EUR
vom
1.10.2012
bis
31.7.2014
EUR
ab
1.8.2014
EUR
    
die Witwe8348999189701.019    
den Witwer8348999189701.019    
die Vollwaise420453463489513    
die erste und zweite Halbwaise,317342349369387    
 wenn keine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je233251256271285    
 wenn eine Rente für die Witwe oder den Witwer gezahlt wird,         
 je210226231244256    
die dritte und jede folgende Halbwaise,         
je420453463489513    
den elternlosen Enkel         
die Eltern oder Adoptiveltern         
 zusammen627676690729765    
einen überlebenden Eltern- oder Adoptivelternteil420453463489513    

Diese Artikel im Bereich Soziales und Sozialversicherung könnten Sie interessieren

Bundessozialgericht | Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Bundessozialgericht |  Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Das Bundessozialgericht (BSG - B 6 KA 38/15 R) hat am 30. November 2016 entschieden, dass Vertragsärzte nicht berechtigt sind, ihre Praxis während der Sprechstundenzeiten zu schließen, um an einem… mehr

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Urteil vom 1. Dezember 2016 – I ZR 143/15 – Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln mehr

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

In vielen Krankenhäusern wird selbstständiges Pflegepersonal auf der Basis von Honorarverträgen eingesetzt (freie Mitarbeit). Das Risiko, im Rahmen einer Betriebsprüfung zu… mehr