§ 1 UWG, Zweck des Gesetzes

§ 1 UWG
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) 
Bundesrecht

Kapitel 1 – Allgemeine Bestimmungen

Titel: Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: UWG
Gliederungs-Nr.: 43-7
Normtyp: Gesetz

1Dieses Gesetz dient dem Schutz der Mitbewerber, der Verbraucherinnen und Verbraucher sowie der sonstigen Marktteilnehmer vor unlauteren geschäftlichen Handlungen. 2Es schützt zugleich das Interesse der Allgemeinheit an einem unverfälschten Wettbewerb.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Abmahnung Kanzlei Meidert & Kollegen für Plattfuss Vertriebs GmbH – Bud Spencer – Vorwurf Verletzung Markenrecht vom 14.07.2016

Abmahnung Kanzlei Meidert & Kollegen für Plattfuss Vertriebs GmbH – Bud Spencer – Vorwurf Verletzung Markenrecht vom 14.07.2016

Uns wurde eine eine aktuelle Abmahnung der Kanzlei Meidert & Kollegen im Auftrag der Plattfuss Vertriebs GmbH aus Augsburg durch einen Mandanten zur Bearbeitung vorgelegt. Die Plattfuss Vertriebs… mehr

Widerrufsbelehrung Telefonnummer: Muss in der Widerrufsbelehrung eine Telefonnummer angegeben werden, oder droht eine Abmahnung, wenn ich das mache?

Widerrufsbelehrung Telefonnummer: Muss in der Widerrufsbelehrung eine Telefonnummer angegeben werden, oder droht eine Abmahnung, wenn ich das mache?

Bis zum 12.6.14, 0:00 Uhr war die Angabe einer Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung oft Gegenstand von Abmahnungen. Heute kann das nicht mehr abgemahnt werden. Haben Sie in der Vergangenheit eine… mehr

OLG Rostock: Impressumshinweis auf Internetseite in Printwerbung genügt nicht

OLG Rostock: Impressumshinweis auf Internetseite in Printwerbung genügt nicht

Das OLG Rostock hat mit Urteil vom 27.03.2013, Az.: 2 U 21/12 entschieden, dass eine Printwerbung, wo für eine Kreuzfahrt geworben wird, wettbewerbswidrig ist, wenn sich in der geschalteten… mehr