§ 173 VVG, Anerkenntnis

§ 173 VVG
Gesetz über den Versicherungsvertrag (Versicherungsvertragsgesetz - VVG)
Bundesrecht

Teil 2 – Einzelne Versicherungszweige → Kapitel 6 – Berufsunfähigkeitsversicherung

Titel: Gesetz über den Versicherungsvertrag (Versicherungsvertragsgesetz - VVG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: VVG
Gliederungs-Nr.: 7632-6
Normtyp: Gesetz

(1) Der Versicherer hat nach einem Leistungsantrag bei Fälligkeit in Textform zu erklären, ob er seine Leistungspflicht anerkennt.

(2) 1Das Anerkenntnis darf nur einmal zeitlich begrenzt werden. 2Es ist bis zum Ablauf der Frist bindend.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Erweiterter Pfändungsschutz für Betriebsrenten

Erweiterter Pfändungsschutz für Betriebsrenten

Weitgehend unbeachtet hat der Gesetzgeber Ende März 2007 den Pfändungsschutz für die Altersvorsorge erweitert; hiervon profitieren in erster Linie Selbstständige. In dem Artikelgesetz vom 26. März 200…

 mehr